Quartiersmanagement lädt ein

Zur Eröffnung des neuen Büros an der Mallinckrodtstr. 235 waren Anwohner und Akteure eingeladen.  Die Leiterin des Büros , Heike Schulz, (3.v.l.) freute sich über die Beteiligung.
  • Zur Eröffnung des neuen Büros an der Mallinckrodtstr. 235 waren Anwohner und Akteure eingeladen. Die Leiterin des Büros , Heike Schulz, (3.v.l.) freute sich über die Beteiligung.
  • Foto: Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City
Wo: Quartiersbüro Hafen, Mallinckrodtstraße 235, 44147 Dortmund auf Karte anzeigen

Neben den Nordstädter-Büros in den Quartieren Nordmarkt und Borsigplatz wurde nun auch das Quartiersbüro Hafen in der Mallinckrodtstraße 235 eröffnet.
Auf Grund des guten Standorts des Büros im Kreuzungsbereich Schützenstraße/Mallinckrodtstraße soll das Büro eine zentale Anlaufstelle für Bewohneranfragen und -engagement werden. Zur Eröffnung des Büros waren Bewohnerschaft und Akteure zu einer kleinen Feier mit Musik,Speisen und Getränken eingeladen. Der Bezirksbürgermeister Siegfried Boecker und der Stadtrat Martin Lürwer übernahmen die offizielle Eröffnung.
Das Quartiermanagement Nordstadt wird durchgeführt von steno Stadtentwicklung Nord, die sich aus der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. und dem Sozialen Zentrum Dortmund e.V. zusammensetzt.
Heike Schulz aus dem ehemaligen Quartiersbüro Nordmarkt und Lydia Albers vom Büro am Borsigplatz kehren damit in ihre angestammten Quartiere zurück. Ein Schwerpunkt von Heike Schulz wird das Stadtbezirksmarketing und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sein. Sie fungiert darüber hinaus als Ansprechpartnerin für die Wohnungswirtschaft.
Lydia Albers wird sich zukünftig für die Kunst- und Kulturschaffenden sowie die Gewerbevereine engagieren. Neu in der Quartiersarbeit und hauptsächlich im Bereich Hafen unterwegs ist Ramazan Demirci. Durch seine lange Tätigkeit in der Beratungsstelle Westhoffstraße kennt er sich in der Nordstadt ebenfalls gut aus und weiß "wo der Schuh drückt". Er ist erster Ansprechpartner bei Fragen zur Migration.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen