EHC Dortmund testet gegen Iserlohn Roosters

Bald geht es auf dem Eis des Stadions an der Dortmunder Westfalenhalle wieder rund.
  • Bald geht es auf dem Eis des Stadions an der Dortmunder Westfalenhalle wieder rund.
  • Foto: verein
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Schon seit einiger Zeit steht fest, dass der EHC Dortmund am 21. August mit einem Vorbereitungsspiel gegen die Iserlohn Roosters in die neue Saison 2011/12 startet. Seit dem Wochenende steht nun auch fest, dass dieses Duell gegen das Team aus der DEL (Deutsche Eishockey Liga) im heimischen Eissportzentrum Westfalenhallen stattfinden kann. „Wir konnten uns mit dem Olympiastützpunkt Westfalen auf diesen sehr frühen Zeitpunkt der Eisnutzung einigen“, erläutert Dr. Günter Kuboth, Geschäftsführer der EHC Spielbetriebs GmbH und Vereinspräsident der Westfalen Elche.
Darüber hinaus kann der EHC ab diesem Zeitpunkt nicht nur auf eigenem Eis trainieren, sondern auch darüber hinaus Trainingszeiten an andere Vereine oder Spielgemeinschaften weiter vermieten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen