DJ-Picknicks 2017 feiern gelungenen Abschluss beim "Hoeschpark Open Air"

Beim Hoeschpark Open Air war u.a. diese Vorführung von Soulyoga zu erleben.
72Bilder
  • Beim Hoeschpark Open Air war u.a. diese Vorführung von Soulyoga zu erleben.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Mit einem großen Musik- und Familien-Fest feierten die Summersounds DJ-Picknicks am Samstag (26.8.) ihren gelungenen Saisonabschluss im Grün an der Kirchderner Straße.

Trotz großer Konkurrenz - vom ersten BVB-Heimspiel bis zum Holi-Festival - lockte die Premiere des "Hoeschpark Open Air" mehrere 1000 Besucher zum Zuhören, Tanzen, Schlemmen und Flanieren in den Sport- und Freizeitpark am östlichen Rand des Borsigplatz-Viertels in der Nordstadt. Die Organisatorinnen und Organisatoren waren mit der Durchführung und Resonanz zum Festival jedenfalls sehr zufrieden.

Im Laufe des Nachmittags füllten sich die Wiesen und Plätze vor den Bühnen und Plattentellern der DJs zunehmend. Und: Von der Studenten-Clique über Familien mit Kind und Kegel bis zum Senioren-Ehepaar erreichten die Organisatoren ein breites Publikum. Das ebenso abwechslungsreiche Programm bot dabei mehrere DJ-Floors, eine Live-Bühne, einen Streetfood-Biergarten und viele kleine Aktionen im gesamten Park.

Mit der Dortmund.Macht.Lauter.-Bühne wurde der Rasenplatz im Stadion zur urbanen Konzertwiese, auf der die Besucher von bequemen Liegestühlen aus den Songwriter-Klängen der lokalen Bands Jann Tholen, Travels and Trunks und Call Me Mary folgten. Als Headliner präsentierte Charlotte Brandi, Sängerin des Duos Me And My Drummer, erstmals ihr neues Solo-Programm in Dortmund.

Als elektronischen Gegenpol dazu legten Der Wolf, Larse und Stachy tanzbare Beats in bester DJ-Picknick-Manier auf. Zuspruch fand das DJ-Team Blockbuster Sound mit seinem mobilen Tuk Tuk. Besonders gut kamen auch die vielen Mitmach-Stationen für Kinder und Erwachsene an. Beim Bubble-Soccer konnten Teams mit drei bis vier Spielern, in große Plastikbälle, gehüllt zum Fußballmatch gegeneinander antraten.

Fazit: Bei perfektem Open-Air-Wetter bot das erste "Hoeschpark Open Air" einen gelungenen Abschluss für die in diesem Jahr oft verregnete Picknick-Saison.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.