Hauptversammlung mit Vorstandwahlen: Detlev Thißen ist neuer 2. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine (ISV)

Bei der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine, Verbände, Organisationen und Kirchen e.V. im Franziskus-Zentrum wurde Detlev Thißen als neuer 2. Vorsitzender und Stellvertreter von ISV-Chef Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny gewählt.

Jürgen Schlüter wurde als stellvertretender Kassierer gewählt. Als zusätzliche Beisitzer wurden Ulrich Klapper, Wilhelm Nienkemper und Christian Weiß erkoren. Jan Marre wurde als Revisor gewählt. Alle Gewählten fanden einstimmig das Vertrauen der ISV-Mitglieder.

Zuvor hatte ISV-Vorsitzender Pasterny die Anwesenden begrüßt und über die ISV-Aktivitäten im vergangenen Jahr Bericht erstattet: Herausragend waren das Stadtteilfest mit der 50-Jahr-Feier Scharnhorst-Ost Anfang Juli und der ISV-Nikolausmarkt am 7. Dezember. Zahlreiche Vereine und Organisationen aus dem Stadtbezirk hatten daran teilgenommen. Und trotz einiger Regenschauer hatten zahlreiche Besucher aus der Umgebung den Weg in den Scharnhorster Stadtteilgarten gefunden.

Nach den Vorstandswahlen informierte Schalom-Pfarrer Michael Bahrenberg von der Evangelischen Friedenskirchen-Gemeinde Dortmund-Nordost über den 2019 in Dortmund stattfindenden Evangelischen Kirchentag. Dazu würden noch Helfer benötigt.

Infos über zahlreiche Termine in Scharnhorst

Wilhelm Nienkemper vom BVB-Fanclub informierte über eine geplante Benefiz-Veranstaltung am 2. Juni im EKS an der Glewitzstraße. Hier findet am 29. Juni auch das Sommerfest der EKS-Kaufleute statt. Noch in diesem Jahr sollen die ISV-Wanderung für die Vorstandsmitglieder der Mitgliedsorganisationen und der ISV-Nikolausmarkt durchgeführt werden. Und vom 29. bis 30. Juni 2019 wird auch wieder das Stadtteilfest in Scharnhorst gefeiert.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen