Geschäft am Brackeler Hellweg in Brackel überfallen
Nach schwerem Raub mit Messer konnte Polizei Tatverdächtigen festnehmen

Symbolbild

Gestern Nachmittag (22.5.) hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann ein Geschäft auf dem Brackeler Hellweg in Brackel überfallen. Kurz danach konnten Polizeibeamte einen Tatverdächtigen festnehmen.

Gegen 17.30 Uhr betrat der Täter das Ladenlokal und bedrohte zwei Angestellte mit einem Messer. Die Angestellten riefen um Hilfe, so dass der Täter hinter den Tresen sprang und seine Forderung vehement wiederholte. Die Mitarbeiter schrien weiter lautstark und trieben den Räuber damit in die Flucht.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein Tatverdächtiger aufgrund der guten Personenbeschreibung im Nahbereich festgenommen werden. Es handelt sich dabei um einen 45-jährigen Bochumer.

Polizeibeamte brachten ihn in das Polizeigewahrsam. Er soll noch am heutigen Donnerstag (23.5.) dem Haftrichter vorgeführt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen