Das ehem. Haus Lünenbürger, ein Denkmal in seiner schönsten Form...
Tag des offenen Denkmals in Dortmund-Husen

2020 - Aus dem hässlichen Entlein entstand ein stolzer Schwan...
6Bilder
  • 2020 - Aus dem hässlichen Entlein entstand ein stolzer Schwan...
  • hochgeladen von Peter Kocbeck

- Haus Lünenbürger,
später auch Sacre Coeur, Paint House und Lone Star Café...

2018 Denkmal des Monats Februar und jetzt auf der Denkmalroute 2020!

Am Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 konnte man auch ein Highlight in Dortmund-Husen bewundern.  Der Programmpunkt 41 im Katalog der Denkmalbehörde der Stadt Dortmund  widmete sich dem Gebäude der ehem. Traditionsgaststätte Haus Lünenbürger an der Husener Str.54. 

Ein 150 Jahre altes Haus, den Jüngeren eher bekannt als Sacre Coeur, Lone Star Café oder Paint House

Es gab auf Grund der Coronakrise zwar nicht den gewohnten Programmablauf vor Ort, aber Informationen zum Haus liegen digital und analog vor und sind noch bis Monatsende in den Fenstern eines leerstehenden Geschäftes des nebenstehenden Volksbankgebäudes zu sehen.

Die Fotostrecke umfasst auf großformatigen Fotos 12 historische Rechnungen des damaligen Wirtes Heinrich Lünenbürger aus den Jahren 1890 und 1891, sowie ca. 30 weitere Abbildungen aus der Zeit von 1900 bis heute mit Biografie. Die 100 Exemplare der erstellten Kurzbiografie des Hauses waren im Nu vergriffen...

Darüber hinaus waren im Ladenlokal der Bäckerei "Café und Backgenuss Vorwerk" auf einem großen Monitor die Historie und die Umbaustufen des historischen Hauses in einem ca. 20 Minuten dauernden Video zu sehen.

Diese Präsentation ist noch digital für ca. 1 Monat im Internet abrufbar unter:

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/planen_bauen_wohnen/denkmalbehoerde/tag_des_offenen_denkmals/tdod_programm/41_haus_luenenbuerger.html
Den Denkmaltag in Husen rundeten Besichtigungstouren einer Wohnung im Hause ab...

Für Peter Kocbeck, dem Ersteller von Fotostrecke und Präsentation, war es eine Freude, sich mit den vielen Besuchern über deren persönlichen Erinnerungen an die Coeur- oder Paint House-Zeit zu unterhalten. Wirklich spannend waren die Schilderungen aus  der "wilden Zeit" oder über den wunderbaren Biergarten der ehem. Kultkneipe...

Autor:

Peter Kocbeck aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen