Baum-Positionen im Atelier Anschnitt

Nach der Sommerpause geht es mit der Ausstellung von drei Künstlerinnen weiter, die sich mit dem Thema Baum beschäftigt haben.

Karina Cooper (Holzbildhauerei), Stephanie Wetzold-Schubert und Anita Wieczorek, beide Malerei/Grafik kommen zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen.
Der Atelierbetreiberin Tanja Melina Moszyk war der gemeinsame Bezug der drei Künstlerinnen mit dem Thema aufgefallen und so war die Idee entstanden, daraus eine Gemeinschaftsausstellung zusammen zu tragen.

Karina Cooper ist gelernte Bildhauerin und den Dortmundern aus der Kunstdomäne in der Nordstadt bekennt. Sie lebt allerdings im Norden Deutschlands und bringt für diese Ausstellung eigens angefertigte Skulpturen aus Holz mit.

Stephanie Wetzold-Schubert ist Dortmunderin und Grafikerin durch und durch, dies spiegelt sich auch an ihren Arbeiten wieder.

Anita Wieczorek aus Unna stammend, bringt ihre malerische Variante zum Thema Baum ins Spiel.

Seien sie gespannt auf eine abwechslungsreiche Ausstellung im Atelier Anschnitt, Hombrucher Str. 59 in Dortmund-Hombruch.

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag,
den 4. September 2016 um 15 Uhr laden wir Sie
herzlich ein.

Dauer der Ausstellung: 6. September - 4. Oktober 2016
Öffnungszeiten: Dienstags 16-19 Uhr, Sonntags 11-13 Uhr und nach Vereinbarung

Autor:

Tanja Moszyk aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.