Dadaistische KunstBusTour 2018 zu den offenen Ateliers - Tickets

von rechts Ortmann/ Köhne/ Gawol/ Göke/ Schlösser/ Werner
2Bilder
  • von rechts Ortmann/ Köhne/ Gawol/ Göke/ Schlösser/ Werner
  • hochgeladen von Anette Göke

DADADO ( Anette Göke/ Richard Ortmann / Dieter Gawol) präsentieren die 2 . offene Straßenkunst in Dortmund
DADA-istische KunstBusFahrt zu den Offenen Ateliers

Im Juni präsentieren sich mehr als 100 Künstlerinnen und Künstler bei den Offenen Ateliers. Eine besonders attraktive Möglichkeit, einen Überblick über das künstlerische Schaffen in Dortmund zu bekommen, bietet diesmal das DADA DO-Team ( Dieter Gawol / Anette Göke /Richard Ortman) um das Kulturhaus Neuasseln und dem Dortmunder Kulturbüro bei der 2. Offenen Straßenkunst:

In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Dortmund zelebrieren sie an den beiden Sonntagen (3./10. Juni) eine je vier- bis fünfstündige Oldtimerbustour, die auch die eher abgelegenen Offenen Ateliers in Szene setzt.

Die „KunstBusFahrt“ steuert etwa sieben Stationen an- jedes teilnehmende Atelier gestaltet dann ein ca.20 minütiges Kunstprogramm um sich und sein Atelier / seine Kunst vorzustellen. Jedes teilnehmende Atelier ist dabei vielseitig und spannend in seinem Angebot. Es ist für jeden Kunstliebhaber oder einfach nur kunstinteressierten was dabei.
Und auch dazwischen wird es kunstvoll: Während der Busfahrt werden verschiedene dadaistische Akteure die mitfahrenden Besucher mit ausgefallener Kunst, Literatur, Live Musik und verschiedenen Life Acts unterhalten. u.a. mit: schwarz/rot Atemgold 09, Thorsten Trelenberg, Guido Schlösser und den Dadainen.

Abgesehen von dem vielseitigen Programm, rundet die Fahrt im Oldtimerbus von TRD Reisen und die nostalgischen Kostüme der Busbegleiter von Kostüm Sommer den ganzen Ausflugstag ab.
Abfahrt ist an jedem Sonntag (3.06. und 10.06.2018) am Busbahnhof am Hauptbahnhof Dortmund um 14 Uhr und dort endet auch die jeweilige Tour ca. 19.00 Uhr.

Es gibt für jede Fahrt nur 22 Karten die jeweils 40.- Euro pro Person kosten
.
Für diese Karten kann man sich ab einen bestimmten Zeitpunkt per Email bewerben, Wobei immer nur zwei Karten pro Bewerbung berücksichtigt werden können.
Der Bewerbungstermin für die besonderen Tickets ist per Email an anettegoeke@freenet.de
Es gelten jedoch nur Bewerbungen die am 5.05.2018 um bzw. ab15:15 Uhr per Email bei Anette Göke eintreffen.
In der Email muss ein vollständiger Name und das Datum zu dem Sie Karten haben möchten stehen / entweder 3.06. oder 10.06.und die Anzahl der Personen (eine oder zwei) Die Karten werden nach zeitlichem Eingang der Emails verteilt.
So geht das Dada Do Team Gawol / Göke / Ortmann davon aus, ist die Verteilung der begrenzten Karten am fairsten geregelt.

Ihre Ansprechpartner sind die Künstler Dieter Gawol, Anette Göke und Richard Ortmann
(DADADO-Team)

Foto Dadado 

von rechts Ortmann/ Köhne/ Gawol/ Göke/ Schlösser/ Werner
von rechts Köhne/ Rinsche Kulturbüro StadtDortmund/ Schlösser / Göke / Ortmann/ Werner TRD/ Gawol
Autor:

Anette Göke aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen