Rock in den Ruinen - Umzug gelungen

12Bilder

Die Premiere ist gelungen. Der Umzug von der Hohensyburg auf des ehemalige Industriegelände von Phoenix-West brachte der Veranstaltung „Rock in den Ruinen“ mit 8 000 Zuschauern einen neuen Rekord. Das weitläufige Gelände im Schatten des Hochofens erwies sich als der ideale Festival-Standort. Vor der Bühne konnte gerockt werden, oder in einem der Biergärten gechillt werden - mit herrlichem Blick auf die Bühne. Sehen Sie hier einige Schnappschüsse von der Veranstaltung.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen