Bürgerdienste in Teilbereichen geschlossen. Einwohnermelde- und Kfz-Bereiche betroffen

Keine Kfz- und Meldeangelegenheiten bei den Bürgerdiensten in allen Bezirksverwaltungsstellen bis Montag - auch nicht in Hörde (im Bild), Aplerbeck und Hombruch.
  • Keine Kfz- und Meldeangelegenheiten bei den Bürgerdiensten in allen Bezirksverwaltungsstellen bis Montag - auch nicht in Hörde (im Bild), Aplerbeck und Hombruch.
  • Foto: wei
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Wie die Bürgerdienste mitteilen, sind wegen gesetzlicher Neuerungen im Einwohnermelde- und Kfz-Wesen umfangreiche EDV-Arbeiten erforderlich. Da eine Anpassung des Systems außerhalb der Öffnungszeiten nicht möglich ist, sind am Freitag und Samstag, 21. und 22. Oktober, sowie am Montag, 24. Oktober (bis 10 Uhr), alle Einwohnermelde- und Kraftfahrzeugbereiche der Bürgerdienste geschlossen. Davon betroffen sind neben den Büros im Stadthauskomplex auch alle neun Bezirksverwaltungsstellen, heißt auch die in Aplerbeck, Hörde und Hombruch.

Eventuell ist am Montag, 24. Oktober, auch nach 10 Uhr noch mit Einschränkungen zu rechnen. Besucher der Bürgerdienste sollten dies bei der Erledigung Ihrer Verwaltungsgeschäfte bei den Bürgerdiensten berücksichtigen.

Zur besseren Planung und Vermeidung von langen Wartezeiten wird außerdem empfohlen, immer den Terminvereinbarungsservice zu nutzen. Dieser steht unter Tel. 500 zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen