Boxen
Franz Zimmermann, ein guter Freund des DBS 20/50, verstorben

Franz Zimmermann (SC Colonia 06 Köln)
  • Franz Zimmermann (SC Colonia 06 Köln)
  • Foto: Bild: DBS 20/50
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Der Rheinländer verstarb nach kurzer Krankheit im Alter von 82 Jahren im Kreise seiner Familie. Schon in den 70iger Jahren hatte Zimmermann Kontakt zum damaligen DBS-Geschäftsführer Dieter Schumann aus Dortmund. Beide Boxsportler verstanden sich spontan und blieben bis heute gute Freunde.

Schon in den 20 u.30iger Jahren kämpfte der Dortmunder Boxsport 20 mehrmals gegendie rheinische „Übermannschaft “Colonia 06 Köln. 1928 erreichten die Dortmunder bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Dortmund mit 8:8 ein Unentschieden.

Der Neu-DBSler Gustav Eder besiegte sensationell den Europameister Domgörgen.
Danach wechselte Eder zu den Profis. Er war vor dem Krieg einer der erfolgreichsten Profiboxer hinter Max Schmeling.

Trotz der großen Rivalität pflegten beide Vereine ein freundschaftliches Verhältnis, was verschiedene Treffen, ob in Köln oder in Dortmund, dokumentieren.
Franz Zimmermann, der von 1960 bis 2016 die Geschäfte des SC Colonia 06 führte, war zudem von 1985 bis 2018 als Sportwart des Mittelrheinischen Boxverbandes tätig. Bei vielen Meisterschaftskämpfen, in allen Verbänden, waren er und seine Gattin Irmgard hilfreich tätig.
Sein boxerisches Wissen und sein Organisationstalent riß alle Boxsportexperten mit.
Unter seiner Regie wurde der SC Colonia Köln einer der erfolgreichsten deutschen Boxsportvereine.
Mit den bekannten Box-Weltmeistern wie Henry Maske und Sven Ottke sowie vielen Meisterboxern aus der deutschen Amateurbox-Szene war er befreundet. Guten Kontakt pflegte er zum Star-Autor Frank Schätzing und dem RTL-Sportexperten Andreas von Thien. Beide bekannte Persönlichkeiten sind fleißige Hobby-Boxer bei Colonia 06.
Viele Kölner Boxer standen beim Dortmunder Boxsport 20/50 schon im Ring. So mancher „Goldene Box-Handschuh“ wurde von den Kölner gewonnen. Auf Franz Zimmermann konnte man sich immer verlassen, seine Zusagen wurden eingehalten. Neben vielen Auszeichnungen, u.a. das Bundesverdienstkreuz, trug er die „Goldene DBS-Ehrennadel“ mit Stolz. Mit dem Tod Franz Zimmermanns verlieren die Dortmunder Boxsportler einen guten Freund und Befürworter ihres geliebten Kampfsportes.

Ring frei!
Dieter Schumann

Autor:

Dieter Schumann aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.