Ibrahim Sahin NRW-Boxmeister

Pechvogel Oguzhan Dernek vom DBS 20/50, sein Gegner ist zum Finalkampf nicht angetreten.
  • Pechvogel Oguzhan Dernek vom DBS 20/50, sein Gegner ist zum Finalkampf nicht angetreten.
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Bei den NRW-Box-Meisterschaften der Junioren, die am letzten Wochenende in Gronau ausgerichtet wurden, konnte der Viktorianer Ibrahim Sahin in der +86kg-Klasse Westdeutscher Meister werden. Im Halbfinale besiegte er Noah Ragic aus Rellinghausen und im Finale Ali Kölemek vom ATV Selhof jeweils klar nach Punkten. Sahin hat sich damit für die Deutsche Junioren- Meisterschaft qualifiziert.
Pech dagegen hatte der DBSler Oguzhan Dernek, der schon im Finale stand. Sein Gegner Mohamed Suleiman war nicht angereist. Ohne Kampf wird man bei einer Meisterschaft nicht zum Meister gekürt.

Ring frei
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen