Handball Bundesliga Frauen
"Unsportliche Entscheidung": Sierau fordert im offenen Brief den Meistertitel für die BVB-Frauen

Wenn es nach ihm und weiteren Unterstützern geht, bekommen die BVB-Damen den Meistertitel doch noch zugesprochen: Oberbürgermeister Ullrich Sierau schrieb deswegen einen offenen Brief an Andreas Thiel, den Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen.
  • Wenn es nach ihm und weiteren Unterstützern geht, bekommen die BVB-Damen den Meistertitel doch noch zugesprochen: Oberbürgermeister Ullrich Sierau schrieb deswegen einen offenen Brief an Andreas Thiel, den Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen.
  • Foto: Klinke/Archiv
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

"Wäre ich ein Mann, wäre ich jetzt Deutscher Meister!" - mit diesem Satz und geballtem Sarkasmus hatten sich die BVB-Handballdamen digitale Bärte stehen lassen, um mit diesen Bildern in sozialen Netzwerken gegen die Entscheidung der Handball Bundesliga Frauen (HBF) zu protestieren.

Mit Fassungslosigkeit hatten Verantwortliche und Spielerinnen des BVB auf die Entscheidung reagiert, dass nach dem Saisonabbruch im Handball wegen des Coronavirus' die Herren des THW Kiel als Deutscher Meister ausgerufen wurden, bei den Damen der entsprechenden Tabellenführer aber nicht. In beiden Ligen hatte es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Ersten und Zweiten gegeben, in beiden Ligen waren noch acht Spieltage zu absolvieren. Die BVB-Damen führten die Tabelle mit 34:2 Punkten vor Titelverteidiger Bietigheim (33:3) an.

Eine "unsportliche Entscheidung" findet auch Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der einen offenen Brief an Andreas Thiel schrieb, den Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen. In dem Brief bringen Sierau und weitere Erstunterzeichner/-innen ihr Unverständnis und ihren Unmut über die Entscheidung des HBF zum Ausdruck, den Handball-Damen des BVB nicht den Deutschen Meistertitel zuzusprechen.

Sierau fordert auf, den Beschluss zurückzunehmen: "In Zeiten des Coronavirus gilt es zusammenzuhalten und nicht zu spalten."

Den offenen Brief finden Sie hier.

Unterstützer des Briefes schreiben an die Adresse bvb-handball-damen@dortmund.de

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen