Bundespolizisten retten verletzten Bussard

Widerstand war zwecklos, die Beamten retteten den Bussard.
  • Widerstand war zwecklos, die Beamten retteten den Bussard.
  • Foto: Bundespolizei
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Mit einem nicht alltäglichen Einsatz hatten es Einsatzkräfte der
Bundespolizei am Freitag, 14. März, zu tun. Eine Triebfahrzeugführerin hatte der Leitstelle der Bundespolizei ein verletztes Tier im Bereich der S-Bahnstrecke 4 (Am Spörkel, Großholthausen)gemeldet.

Die Bundespolizisten fanden auf Grund der Ortsangaben einen verletzten
Greifvogel, welcher sich vermutlich einen Flügel gebrochen hatte. Der
widerspenstige Bussard wehrte sich zwar gegen seine Retter, der Widerstand war aber zwecklos. Einsatzkräfte bargen das verletzte Tier aus den Gleisanlagen
geborgen und zum Streifenwagen gebracht. Hierbei mussten die Beamten
einige schmerzhafte Attacken über sich ergehen lassen.

Nach Rücksprache mit der Dortmunder Feuerwehr wurde der verletzte
Vogel in eine Dortmunder Tierklinik eingeliefert. Für die
Bundespolizisten endete damit ein ungewöhnlicher Einsatz.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen