Kinder erobern Neubau des Familienzentrums "Zum guten Hirten"

Ein Ständchen zur Einweihung...
7Bilder
  • Ein Ständchen zur Einweihung...
  • Foto: Andreas Klinke
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Vorweihnachtliche Bescherung für die Kinder der ev. Gemeinde in Hörde: Am Donnerstag, 1. Dezember, haben sie im Rahmen einer kleinen Feier ihre neue Einrichtung an der Nortkirchentstraße bezogen - das Familienzentrum "Zum guten Hirten". Das neue Zentrum bietet mehr Platz und Möglichkeiten für die Betreuung der Kleinen - inklusive Eltern-Café und Mehrzweckhalle für Veranstaltungen.

Insgesamt 82 Kinder in vier Gruppen finden im Familienzentrum Platz: eine U3-Gruppe für Kinder ab einem Jahr mit insgesamt zehn Kindern sowie drei Gruppen für Kinder von drei bis sechs Jahren mit jeweils maximal 24 Kindern.

Für Gabriele Tietz, Leiterin des Familienzentrums, soll die Einrichtung "Dreh- und Angelpunkt im Netzwerk des Sozialraumes Hörde" werden. "Alle Eltern können sich bei uns über die vielfältigen Angebote informieren. Über Kindertagespflege, Gesundheit, über Sportmöglichkeiten in Vereinen und natürlich über Gruppen und Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde für alle Generationen."

Autor:

Peter J. Weigel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen