Sparkasse Hombruch überfallen. 18-Jähriger geschnappt. Er gesteht zwei weitere Überfälle

Per Hubschrauber hat die Polizei nach dem Täter gesucht.
2Bilder
  • Per Hubschrauber hat die Polizei nach dem Täter gesucht.
  • Foto: Peter Bohot/pixelio.de
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Schock am frühen Morgen für die Angestellten der Hombrucher Sparkasse: Am Donnerstag, 12. Januar, stürmte ein bewaffneter junger Mann die Filiale an der Harkortstraße. Er konnte kurz nach der Tat festgenommen werden. Der 18-Jährige aus Bergkamen gestand am Nachmittag die Tat - ebenso einen weiteren Überfall auf die gleiche Filiale am 5. Dezember 2011 sowie zwei Straßenraube.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der junge Mann gegen 9.35 Uhr die Geschäftsräume, bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und flüchtete mit mehreren tausend Euro Bargeld zu Fuß durch die Fußgängerzone.

Bei einer sofort eingeleiteten Großfahndung fiel den Beamten ein verdächtiger Mann auf, der ein Haus im Bereich Kuntzestraße/Tannenstraße verließ. "Aufgrund des Erscheinungsbildes konnte es sich um den flüchtigen Tatverdächtigen handeln", so die Polizei. Hausbewohner hätten außerdem ausgesagt, dass der Mann aus dem Keller gekommen und im Hause fremd sei.

Der 18-Jährige wurde als Tatverdächtiger festgenommen und ein prall gefülltes Portemonnaie mit der vermutlichen Beute, das er in der Hosentasche trug, sichergestellt.

Mütze, Schal und auch die Schusswaffe hatte er bei seiner Flucht weggeworfen. Die Gegenstände wurden ebenfalls sichergestellt.

Der junge Mann, der sich seit sechs Monaten ohne festen Wohnsitz in Dortmund aufhält, hat, wie die Kripo am Nachmittag mitteilte, den Überfall gestanden. Außerdem gab er zu, dass er die gleiche Filiale auch am 5. Dezember 2011 überfallen hat und mehrere tausend Euro erbeutete. Eine groß angelegte Fahndung der Polizei, auch per Polizeihubschrauber, blieb damals erfolglos.

Und der 18-Jährige legte noch ein weiteres Geständnis ab: Wie die Polizei am Freitag, 13. Januar, erklärte, gab der Mann zu, auch am 15. Dezember 2011 eine Bank in Bergkamen überfallen zu haben.

Per Hubschrauber hat die Polizei nach dem Täter gesucht.
Mit diesem Bild fahndete die Polzei nach dem Mann, der die Hombrucher Sparkasse am 5. Dezember 2011 überfallen hat.
Autor:

Peter J. Weigel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen