Umfrage: Betreuungsgeld - Sinnvoll und gerecht?

Olena Segal (42), Künstlerin aus Hörde: "Ich finde das Betreuungsgeld sinnvoll. Wenn das Kind ab dem dritten Lebensjahr in den Kindergarten geht, ist das gut für die Erziehung. Dass das Geld Hartz IV-Beziehern abgezogen wird, finde ich schlecht."
4Bilder
  • Olena Segal (42), Künstlerin aus Hörde: "Ich finde das Betreuungsgeld sinnvoll. Wenn das Kind ab dem dritten Lebensjahr in den Kindergarten geht, ist das gut für die Erziehung. Dass das Geld Hartz IV-Beziehern abgezogen wird, finde ich schlecht."
  • Foto: geb
  • hochgeladen von Björn Gebser

Wer sein Kind in den ersten drei Lebensjahren zu Hause erzieht, soll ein Betreuungsgeld erhalten - außer Hartz IV-Bezieher. Für sie ist das Betreuungsgeld eine Nullrechnung, weil es mit der Grundsicherung verrechnet werden soll. Wir fragten Bürger aus dem Dortmunder Süden: Ist das Betreuungsgeld sinnvoll und gerecht?

Autor:

Björn Gebser aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen