Verkehrsunfälle im Süden - Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen

Am Sonntag, 30.12.2012, 20:55 Uhr, kam es im
Kreuzungsbereich Aplerbecker Strasse/ Schürbankstrasse in Dortmund
zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem
Bus. Der Fahrer eines PKW wurde dabei so schwer verletzt, dass er
noch vor Ort verstarb.

Zur Unfallzeit fuhr ein 35-jähriger Dortmunder mit einem Linienbus
auf der Aplerbecker Strasse in Richtung Süden. Zur gleichen Zeit
befuhr ein 31-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem PKW Peugeot die
Schürbankstrasse in östliche Richtung. Im Kreuzungsbereich
Aplerbecker Strasse/ Schürbankstrasse kollidierte der Bus mit dem
Peugeot. Der 31-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und
schwer verletzt. Er verstarb noch vor Ort. Seine Beifahrerin wurde
ebenfalls verletzt und einem Krankenhaus zugeführt. Der Busfahrer
erlitt einen Schock. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe
von 8000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Aplerbecker Strasse bis
23:30 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Am 27.12.12, 18:15 Uhr, ereignete sich in Hörde, auf der
Straße "Am Stift" ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt
wurden

Zur Unfallzeit befuhr eine 22-jährige Frau aus Schwerte mit ihrem
Ford Fiesta die Straße "Am Stift" in nördliche Richtung. An der
Kreuzung "Am Stift/Faßstraße" wollte sie nach links in die
Hermannstraße abbiegen. Nach Zeugenaussagen übersah sie das ihr
entgegenkommende Taxi VW Touran eines 35-jährigen Dortmunders. Im
Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei der
Kollision wurde die 22 Jährige leicht und ihre zwei jährige Tochter
schwer verletzt. Die insgesamt drei Insassen des Taxis verletzten
sich leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14000
Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen