Ausbildung zum Schulsanitäter
Neue Schulsanitäter für die Martin-Luther-King Gesamtschule

Kleine Wunden versorgen, Verbände anlegen, Verletzte betreuen, bis der Notarzt da ist? Alles kein Problem mehr für 8 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die an der Ausbildung zum Schulsanitäter teilgenommen haben. Sie wurden offiziell von Andrea Linden, Beauftragte des Malteser Hilfsdienstes, in den Schulsanitätsdienst aufgenommen. Die mehrtägige umfangreiche Ausbildung fand in den Ferien in den Räumlichkeiten der Martin-Luther-King-Gesamtschule statt und endete für alle erfolgreich mit der mündlichen und praktischen Prüfung. Während der praktischen Prüfung wurde z.B. ein Herzinfarkt simuliert. Die Prüflinge mussten die Notsituation erkennen, die hilfsbedürftige Person beruhigen und den Rettungsdienst verständigen. Außerdem mussten die angehenden Schulsanitäter zeigen, dass sie in der Lage waren, Schnittwunden zu versorgen und Wiederbelebungsmaßnahmen im Falle eines Atem- und Herzstillstandes durchzuführen. Ausgestattet mit dem nötigen Fachwissen, einem Sanitäts-Rucksack und ersten praktischen Erfahrungen werden die Schulsanitäter künftig ihren Mitschülern als Ersthelfer zur Verfügung stehen. Besonderes Lob und Anerkennung für die gezeigte Verantwortungsbereitschaft gab es von der Schulleiterin Jutta Espe.  (lap/sea)

Autor:

Katrin Spriewald aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen