Kurz vor der Session zeigen Karnevalisten in einem sportlichem Vergleich ihr tänzerisches Können. 

3Bilder

Am 7. Oktober fand das „28. Helmut-Manka-Gedächtnisturnier“ in Do- Scharnhorst statt.

Neben vier Dortmunder Vereinen stellten sich auch Vereine aus Hamm, Gelsenkirchen, Alsdorf, Bottrop, Mesum, Oberhausen, Dormagen, Selm, Ahlen und Emsdetten mit ihren Tänzerinnen und Tänzern aus den Altersklassen Jugend, Junioren und Ü 15 dem Wettbewerb.

DieK.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. aus Do- Lütgendortmund trat mit ihren Akteuren der Altersklasse Ü 15 in den Sparten Gardetanz weiblich, Showtanz und Tanzmariechen an.

Mit einem gesunden Maß an Nervosität machten sich die Lütgendortmunder Tänzerinnen und ihre Schlachtenbummler vom äußersten Westen auf den Weg in den Osten Dortmunds, um zu zeigen, was sie in den vergangenen Monaten erarbeitet haben.

Ein langer Tag neigte sich dem Ende, und nach vielen Stunden voller toller Tänze folgten die Siegerehrungen und der Lohn harter Trainingseinheiten.

Der Showtanz der 18 Lütgendortmunder Tänzerinnen mit dem Thema „Zwei Herzen, ein Versprechen“ im Stil von Disneys „König der Löwen“ überzeugte die Punktrichter und wurde mit dem 1. Platz belohnt.

Ebenso überzeugten die 8 Mädchen der Ü 15 Garde und ertanzten ebenfalls den 1. Platz.

Und auch die Ü 15 Tanzmariechen der „Kiek es drinner“ haben sich nicht versteckt. Debbie Hoseit und Angelina Thormann belegten einen guten 4. und 5. Platz.

Die Mitglieder der K.G. „Kiek es drin“ freuen sich auf eine tolle Session 2018/19.

Der nächste karnevalistische Vergleich steht bereits vor den Türen Aschebergs. Hier findet am 03./04.11. der Pokalwettbewerb um die Verbandsmeisterschaft des Bund Ruhr Karnevals statt, dem die Vereine schon entgegen fiebern.

Wer allerdings nicht warten möchte, bis die Session ab dem 11.11. richtig losgeht, hat am 27. und 28.10.2018 die Möglichkeit, sich von den Tänzern der Dortmunder Vereine begeistern zu lassen.

Am 27.10. findet ab 20.00 Uhr vom Festausschuss Dortmunder Karneval die Veranstaltung „Karneval der Karnevalisten“ für Tänzer ab 15 Jahre und am 28.10. von der Karnevalsjugend Dortmund ab 14.00 Uhr für die Kinder und Jugendlichen der Vereine die Veranstaltung „Bühne frei“ statt.

Veranstaltungsort ist die Martin-Luther-King Schule in Dortmund Dorstfeld.

Der Eintritt für den „Karneval der Karnevalisten“ beträgt 5,- €, bei der Veranstaltung „Bühne frei“ ist der Eintritt frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen