"Angermund - Vielfalt mit Herz"
Gelungene Filmpremiere: volles Haus und stehender Beifall

Bei der Filmpremiere am 12. April platzte das Angermunder Schützenhaus aus allen Nähten.
9Bilder

Über 200 Zuschauer und bis auf den allerletzten Platz gefüllt war am 12. April das Schützenhaus in Angermund.

Um 19 Uhr hieß es dann: Film ab! Filmautor Fred Schmitz zeigte hier erstmalig seine Reportage "Angermund - Vielfalt mit Herz", für die er ein Jahr lang in der Rosenstadt mit seiner Kamera unterwegs war, den Menschen in ihrem Alltag über die Schulter geschaut hat und viel Wissenswertes über den historischen Stadtteil im Düsseldorfer Norden zusammen getragen hat. "Mit so einem großen Andrang habe ich jedoch nicht gerechnet", erzählt Fred Schmitz dem Lokalkurier.

Viele Familien vor Ort

"Es mussten immer mehr Stühle hereingetragen werden, um alle Besucher unterzubringen. Auch viele Familien waren vor Ort." Er sei sehr froh und dankbar, dass der Film von den Angermundern so gut angenommen wurde. "Die Zuschauer waren begeistert und haben minutenlang geklatscht", berichtet auch Co-Produzent Johannes Kohlhaus, der sich für die Musik im Film verantwortlich zeichnete.

Nächstes Projekt steht an

Ausruhen möchte sich Fred Schmitz nach der gelungenen Vorführung in Angermund jedoch nicht. Und soviel verrät er uns: "Alte Handwerke spielen bei meinem nächsten Projekt eine tragende Rolle."

Die knapp einstündige DVD ist für 15 Euro erhältlich bei Lindenlaub's Buchhandlung, Angermunder Straße 32, bei Lotto Presse Kaufmann, Angermunder Straße 36, via E-Mail (musica-variata@gmx.de) oder telefonisch/via Fax: 0203/740545.

Alle Fotos stammen von Marc Sander.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen