Eine fantastische Stimmung herrschte bei der nicht mehr wegzudenkenden "After Work Party"

6Bilder

Einen ganz besonderen Partyabend hatte das Team um Restaurant Leiter Guido Gartz wieder auf die Beine gestellt und gut 300 Gäste konnte man diesmal bei der für Duisburg nicht mehr wegzudenkenden After Work Party im Restaurant "Le Buffet" begrüßen!

Eine junge Studentin aus Duissern hatte sogar ihre Mutter, die aus Mosambique zu Besuch in Duisburg weilte, mitgebracht. Beim „Waka Waka“ waren die beiden Damen nicht mehr zu bremsen.

Eine namhafte Parfümerie aus dem Forum war in Mannschaftsstärke zur Party gekommen, wie auch zahlreiche Mitarbeiter der Banken auf der KÖ. Junge und Jung gebliebene tanzten zu Oldies und neuen Charts. Da wurde so mancher Abteilungsleiter oder Chef zum John Travolta.

Für viele Damen hieß es jedoch „Hüftgold abtrainieren“, denn lukullische Köstlichkeiten wie: Schweinerückensteaks im Kräutermantel, Wels und Hähnchenbrustfilet, die beim Live Cooking frisch zubereitet wurden, ließen die Besucher schon schwach werden. Und die Spargelzeit lies das „königliche Gemüse“ in allen Variationen zur Gaumenfreude werden. Die Küche hatte sich wieder einmal selbst übertroffen und die Speisenvielfalt wurde quer durch die Reihen der Gäste zu Recht gelobt.

Eine große Auswahl an Cocktails, Longdrinks und andere Spirits wurden von den jungen Damen des Le Buffet Teams zubereitet.

Stammgäste kommen mittlerweile aus Essen, und dieses seit über einem Jahr.

„Das Publikum hier in Duisburg gefällt uns sehr gut und darum machen wir uns gerne den Weg hier nach Duisburg! Hier können wir einfach mal abhängen und einen Gang zurückschalten!“ sagt ein Ehepaar aus Altenessen.

Wer das Restaurant betrat, stolperte zwangsläufig über eine „Mini Area“, wobei es sich jedoch nicht um eine Kinderspielzone, sondern eine Werbefläche der Firma „Cloppenburg“ aus Hochfeld handelte, die auf die bereits hier im LOKALKOMPASS veröffentlichte PKW Ausstellung auf der Terrasse des Restaurants hinwies!

Bunte Sonnenschirme gaben der Veranstaltung ein „Sommerfeeling“ und als um 19 Uhr die Geschäfte der Innenstadt ihre Pforten schlossen, war noch einmal ein vermehrter Zulauf zu verzeichnen!

Die „After Work Party“ hat einen festen Stellenwert in der Duisburger Partyszene!

Zur Fotostrecke von Detlef Schmidt geht es hier:

http://www.lokalkompass.de/duisburg/ratgeber/fotostrecke-eine-fantastische-stimmung-herrschte-bei-der-nicht-mehr-wegzudenkenden-after-work-party-d178536.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen