Kickboxen: Vier Starter beim WAKO-NRW Cup

Am kommenden Wochenende, am 26.02.2012 wird es für vier Kämpferinnen und Kämpfer des 1. Walsumer JC ernst. Saskia Holtkamp, Kevin Serowski sowie Lukas Scheffler debütieren an diesem Wochenende beim NRW-Cup in Duisburg. Cressina Schäfer, die zu den Walsumern im letzten Jahr stieß, ist als ehemalige Landesmeisterin schon eher die Favoritenrolle zuzuschreiben. Jedoch muß man hier wissen, dass Cressina seit einigen Jahren keinen Wettkampf mehr bestritten hat. Das Turnier findet am Sonntag , den 26.02. 2012 in Duisburg-Neudorf in der Sporthalle Pappenstr.49 statt. Kampfbeginn ist 10:00 Uhr. Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Glück und Erfolg beim diesjährigen NRW-Cup. Auf der Vereinshompage gibt es weitere Informationen zum Kickboxen im 1. Walsumer JC. ( www.walsumer-jc.de). Das nächste WAKO - Kickbox-Turnier in Duisburg wird die NRW-Landesmeisterschaft am 05.05.2012 sein, die der 1. Walsumer JC ausrichten wird.

Autor:

Norbert Orts aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen