Diebe brachen in Vrasselt in ein Haus ein

Anzeige

Dreiste Diebe waren wieder einmal unterwegs und brachen in ein Haus ein. Die Polizei gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann.

In der Zeit von Montag um 19 Uhr bis Dienstag (7. August 2018) um 20 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Reeser Straße ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Sie durchsuchten das gesamte Haus nach Wertgegenständen. Genaue Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.
Die Polizei rät: Verschließen Sie Fenster, Balkon und Terrassentüren, auch wenn Sie nur kurz weggehen - denn gekippte Fenster sind offene Fenster. Lassen Sie Rollläden nur nachts überall herunter, sonst entsteht tagsüber der Eindruck, die Bewohner seien nicht da.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.