Sechster Saisonsieg für die Frintroper Basketballer
Adler kreisen weiter am Gipfel

Trotz Personalsorgen und einem Minikader von sieben Spielern verteidigte Adler Frintrop durch einen 82:67-Erfolg beim Barmer TV die Tabellenspitze in der 2. Basketball-Regionalliga. Dabei fanden die Adler allerdings erst nach einem 0:10-Fehlstart ins Spiel, agierten dann aber souverän und gewannen alle vier Viertel.

Für die ersten acht Punkte zeigte sich André Schröder verantwortlich und ebnete seinem Team den Weg zur 22:16-Führung nach dem ersten Durchgang. Bis zur Pause bauten die Frintroper den Vorsprung auf neun Punkte (41:32) aus.
Klug mit den Kräften haushaltend kontrollierte der Favorit auch das dritte Viertel. Vier Zähler in Serie von Joe Jawish sorgten für eine 13-Punkteführung (62:49). Im vierten Abschnitt ließen die Adler nichts mehr anbrennen. Kern (19 Punkte), Henkel und Doll (je 13) sicherten den 82:67 Auswärtserfolg. Bester Werfer war allerdings André Schröder mit 22 Zählern.
"Wir hatten aufgrund von Verletzungen und Krankheiten zwei schwierige Trainingswochen und daraufhin heute auch nur eine sehr schmale Rotation. Ich hoffe, dass bald genug Spieler gesund sind, so dass wir unser intensives Training wieder aufnehmen können. Zurzeit leben wir von den exzellenten Grundlagen, die wir in der Offseason gelegt haben" so der ebenfalls erkrankte Coach Tobias Stadtmann.
Am Totensonntag sind die Frintroper im WBV-Pokal aktiv. Um 19 Uhr treffen sie in der Sporthalle Bockmühle auf den Ligarivalen DJK ErftBaskets Bad Münstereifel.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.