Saisonstart für die SGS Essen II

Sonntagmittag startet die Zweitvertretung der SGS Essen an der Schönebecker Ardelhütte in die neue Regionalliga-Saison. Zum Auftakt erwartet das Team von Trainer Peter Franke und Marco Kaltenpoth den 1. FC Köln II.

Zum Ende der Vorbereitung absolvierten die Essenerinnen noch zwei Tesstpiele. Gegen die eigenen B2-Junioren kam es am letzten Montagabend zu einem 1:1. Nur 24 Stunden später stand die Begegnung gegen Zweitligisten VfL Bochum auf dem Programm. Die Essener Startelf zeigte in den ersten 45 Minuten in einer bis dahin ausgeglichenen Partie eine hervorragende Leistung und ging mit einem 0:0 in die Pause. Um sich noch von weiteren Spielerinnen ein Bild machen zu können, wechselte die SGS-Leitung gleich auf sieben Positionen aus.
Nach der Umstellung gelang es der Mannschaft allerdings nicht mehr, den Spielfluss und die Ordnung zu halten. In der Folge musste die Ersatztorhüterin der SGS gleich mehrmals den Ball aus dem eigenen Netz holen. Letztendes ging der Test gegen den Klassenhöheren Gegner mit 0:6 verloren, was aber sicherlich auch den vielen Umstellungen geschuldet war.

In den letzten vier Wochen mußte Franke und Kaltenpoth quasi ein neues Team formen.
Lena Pauls, Naomi Härtling, Waitsa Metaxas und Alina Franke sind aus der vereinseigenen U17 integriert worden.

Als Neuzugänge konnten Julia Blümke, Jolina Gianna, Melissa Selmani, Vanessa Heidrich, Bettina Kehl, Hannah Lankes und Birgit Große Schwiep für die SGS II gewonnen werden. Inwieweit die Arbeit Früchte trägt, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Letzen Endes gilt es für die Schönebeckerinnen einen guten Saisonstart hinzulegen und sich dann mittelfristig in der Regionalliga West zu etablieren. Anpfiff der Saisonpremiere ist um 13 Uhr.

© SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.