U16 siegt zu Saisonauftakt in der Niederrheinliga

SGS Essen - U16

Gleich im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison gelang der U16 der SGS Essen beim Gastgeber DJK BW Mintard ein verdienter 3:0 (2:0) Erfolg.
Die Schönebeckerinnen kamen bereits in den ersten Minuten gut ins Spiel

und belohnten sich bereits in der 8. Spielminute mit dem Führungstreffer, der nach einer schönen Vorlage von
Delvin Toku auf Lisa Sejkmann per Kopf fiel. Danach verloren die Essenerinnen allerdings ihre Linie. Ab der 31. Minute standen dann nur noch 10 Spielerinnen auf dem Rasen. SGS-Torhüterin Dilara Hamurcu spielte in einer Eins zu Eins Situation außerhalb des Strafraums den Ball mit der Hand, was die rote Karte nach sich zog. Monique Schäfer stand ab diesem Zeitpunkt im Kasten und Innenverteidigerin Lisa Strube nahm dafür auf der Bank platz.
Trotz Unterzahl konnte die U16 von der Ardelhütte noch vor dem Halbzeitpfiff nach einem gut ausgeführten Eckball von Carina Gerhard und einen platzierten Kopfball von Nursen Yaprak unhaltbar auf 0:2 (36.) erhöhen.

Nach einer wirkungsvollen Halbzeitansprache des Trainers, kamen die Schönebeckerinnen mit breiter Brust aus der Kabine und die mitgereisten Zuschauer sahen ein ganz anderes Spiel in der zweiten Hälfte. Wie ausgewechselt spielten die SGS und es war Jana Paul in der 67. Spielminute, die nach einer genauen Flanke von Carina Gerhard, das Leder zum 0:3-Endstand einnetzte.

Am kommenden Sonntag erwartet die U16, den derzeitigen Tabellenzweiten SV Bayer Wuppertal an der Ardelhütte.

SGS Essen U16 - Aufstellung:
Dilara Hamurcu - Lisa Schlaghecke, Lisa Strube (31. Monique Schäfer), Charite Luyambula, Bianca Steppich (68. Celina Kotziampassis), Carina Gerhard, Mandy Reinhardt, Nursen Yaprak (63. Johanna Schröder), Delvin Toku (46. Jana Paul), Lisa Sejkmann, Alina Gehle

© SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen