„Schmeckt‘s denn?“ Inke und Michael Busch feiern 50-Jähriges auf dem Kettwiger Wochenmarkt

Inken Busch und Patrick Jabs beim „Kochalarm“. Dazwischen, natürlich! Die Kamera!
  • Inken Busch und Patrick Jabs beim „Kochalarm“. Dazwischen, natürlich! Die Kamera!
  • hochgeladen von Daniel Henschke

„Hast Du endlich fertig geschnippelt? Die Leute haben Hunger. Also avanti, avanti!“ Inken Busch legt noch einen Zahn zu. Denn bei Köchen herrscht nunmal ein rauer Ton. Scherz! Patrick Jabs ist ein ganz Lieber und nimmt nur seine heutige Küchenpartnerin auf den Arm...

Inken und Michael Busch feiern 50-jähriges Jubiläum als Marktbeschicker des Kettwiger Wochenmarktes. Patrick Jabs, bekannter Fernsehkoch, kauft seine Zutaten am liebsten am Stand des Ehepaars Busch ein, denn da kennt und schätzt er die hohe Qualität der Lebensmittel. Und etwas anderes kommt dem Mann natürlich nicht in die Pfanne...

„Kochalarm“

Anlässlich des Jubiläums wird eine Folge der beliebten Fernsehsendung „Kochalarm“ gedreht, die dann im WDR ausgestrahlt werden soll.
Beim „Kochalarm“ rückt Patrick Jabs aus, wenn Not am heimischen Herd herrscht und kocht gemeinsam mit WDR-Zuschauern.
In Werden betreibt er höchst erfolgreich eine Kochschule - bei „lecker werden“ ist der Name Programm.
Heute steht er gemeinsam mit Inken Busch vor der Kamera, möchte den Kettwigern sein „buntes Frühlingsgemüse“ näherbringen. Und die Gartenstädter, die über den Markt schlendern, lassen sich dieses unerwartete Highlight natürlich nicht entgehen.
Mal vorbeischauen, reinschnuppern, probieren. Jeder bekommt ein Schälchen zur Probe, die fröhlichen Mienen verraten schon das Geschmackserlebnis.
Das Fernsehteam fragt sich durch, bekommt nur Bestnoten fürs Gericht und fängt begeisterte Stimmen ein: „Lecker! Besonders diese süße Note gefällt mir sehr gut.“ Oder: „Interessant, besonders mit der Mango!“ Es schmeckt, man sieht‘s. Sogar die Sonne ist mittlerweile rausgekommen, ist wohl auch neugierig.
Der Meister gönnt sich noch einen letzten Scherz: „Viele Köche verderben die Köchin!“ Dann schaut er versonnen und zufrieden ins Publikum, wird aber unsanft geweckt: „Wir müssen noch den Anfang drehen!“
Aha, beim Fernsehen geht es rückwärts - zuletzt wird gefilmt, wie Patrick Jabs mit seinem roten Küchenwägelchen in der Kettwiger Altstadt ankommt. Endlich ist alles im Kasten, der sympathische Koch schaut ein wenig erschöpft, hat aber noch eine Frage, die ihm auf der Zunge brennt: „Schmeckt‘s denn?“
Danke der Nachfrage, gut. So richtig schön nach Frühling!

Das Rezept

„Buntes Frühlingsgemüse aus dem Wok“
Zutaten: In dünne Streifen geschnitten: 100 g Kräutersaitlinge. Fein geschnitten: 1 rote Paprika, 10 Stück Zuckerschoten, 2 Frühlingszwiebeln, 2 El Koriander. 1 Hand Sojasprossen, 1 Stück frischer Ingwer, je 50 ml Sojasauce, Kokosmilch und Sweetchilisauce.
Das Gemüse nacheinander im Wok anschwitzen und mit Sojasauce, Kokosmilch und Sweetchilsauce sowie Ingwer und geröstetem Sesam abschmecken. Wer mag, kann noch Ananas oder Mango dazu geben.
Dazu Basmatireis.

Autor:

Daniel Henschke aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen