Zollverein: "Urbane Künste" erschaffen Riesendusche

16Bilder

Die „Riesendusche“ ist eine Produktion von Urbane Künste Ruhr im Rahmen der Ruhrtriennale, veranstaltet in Kooperation mit der Stiftung Zollverein.
Aus der offiziellen Beschreibung:
„Das Künstlerkollektiv rAndom International schafft mit Tower eine monumentale und zugleich flüchtige Skulptur: einen vergänglichen Turm aus unzähligen Wassertropfen. … Dabei steht die simulierte Struktur des Tower in starkem Kontrast zu der statischen Architektur des Welterbes.“
Wie man auf einigen Fotos sieht, macht es vielen Leuten Spaß, mit Regenschutz unter die Riesendusche zu gehen. Wenn man Glück hat, sieht man bei Sonnenschein dort sogar einen Regenbogen wie hier auf drei Fotos.
Die Installation ist noch bis zum 6.Oktober 2013 zu besichtigen und zu erleben, in der Zeit von 10 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen