Die Bigs der Essener Musical Academy mit „Non(n)sens“ - Wellness für die Seele Teil 2

8Bilder

Peter Pan, Tinkerbell und co sind auf dem Weg nach Nimmerland und wir Nonnen ziehen in die Weststadthalle ein. Gerade eben noch mit den Kids mitgefiebert und mitgefreut, können wir nun die Mittagspause bei einem leckeren Essen genießen.

Theoretisch! Denn was verdrängt wurde durch Peter Pan, kommt ziemlich schnell bei uns an die Oberfläche: Das Lampenfieber;-)..

Um uns herum wuseln wieder  die fleißigen Helfer. Denn die Bühne muss umgebaut werden für uns. Eingeflogen werden wir nicht (obwohl ich zugebe, dass ich das ja auch gern mal möchte ;-)).

Doch die Technik muss wieder neu gerichtet werden wie zum Beispiel die Headsets.

Dirk Lehnhardt, Holmer Schaffner und Andreas Fischer und das Team der Weststadthalle sind nämlich auch zuständig dafür, dass alle gehört werden und der Ton stimmt ;-).

Zum guten Ton gehört auch eine gute Band - nämlich die Kultband Crazy Bones aus Bochum - und auch die Herren kommen schon eingetrudelt und stimmen sich ein ;-). Und das erzeugt bei uns wieder mehr Puls..

Nach dem Essen geht es dann langsam bei uns los mit dem Verwandeln in Nönnekes (diesmal bleibt die Umzieherei aus, denn eine große Kleiderauswahl gibt es Nonnen ja nicht ;-).

Vor dem Schminken müssen wir uns das Headset abholen und dann geht es weiter mit dem Verwandeln. Ja, auch wir Nonnen müssen uns schminken, sonst sieht man nur schwarz ;-).

Wie spät? Was nur noch zwei Stunden?? So manch einem Gesicht sieht man an, dass es lieber still und heimlich verschwinden möchte ;-).

Sprechprobe, Singprobe, Einsingen und wir Nonnen werden mit Herzklopfen losgelassen auf das Publikum..

Man oh man ... Was ist das großartig!! Das Publikum macht es uns auch leicht und zeigt uns, dass es gefällt, was wir so fabrizieren.

Als wir hörten, dass wir dieses Stück spielen und die Lieder zum ersten Mal hörten, kam uns schon der Gedanke, ob Michael Walta weiß, was er da tut .. ;-). Für uns unbekannte Lieder, auch in dieser Art und Weise. Mitunter dreistimmig. 16-stimmig bekommen wir hin, doch dreistimmig?? Schnell wechselnde Dialoge in Liedform; schnelles Sprechtempo und überhaupt..

Doch er wusste, was er tat und hat fest daran geglaubt, dass wir das können!! DANKE!!!

Und es hat so so so viel Spaß gemacht und so manch eine Szene werden wir bestimmt nie vergessen ;-).. Ich sage nur: Mutter Oberin!! Wir stehen alle hinter dem Vorhang und mit Tränen in den Augen vor Lachen schauen wir dem Treiben unserer „Nonnenchefin“ zu :-)

Es sind noch so so viele schöne, bewegende und lustige Szenen in dem Stück, wovon die schönen Fotos von Ute Henninger erzählen.

Wir freuen uns riesig über die große positive Resonanz und strahlen um die Wette .. ;-).. und gehen beseelt nachhause, um Sonntag wieder erst Peter Pan zu begleiten und uns entführen zu lassen in das Zauberreich der Phantasie .. Um dann genauso wieder Lampenfieber zu bekommen und uns trotzdem sehr auf die Bühne freuen und die letzte Show genießen.. :-)

Und jetzt genau in diesem Moment wird die Bühne aufgebaut für die Teens und wieder Kabel verlegt und und und :-). Damit es morgen, 07.10.17, um 18 Uhr heißt: Bühne frei für die Teens von der Essener Musical Academy mit „Ein heißer Sommer“

Mamma mia, warum nur hab auch ich wieder Lampenfieber??? Ich bin doch gar nicht auf der Bühne..

Weil wir alle miteinander mitfiebern, ob Kids und Teens und Bigs ;-).

Und das ist schön...

Autor:

Gaby Gebauer aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen