Singen für den Frieden

15Bilder

Die Überruhrer Band „Die Popel“ und befreundete MusikerInnen veranstalteten am 01.04.2022 um 15 Uhr ein Mitsingkonzert und sammelte Geldspenden für die Ukrainehilfe der Caritas.
Vor dem Eiscafé La Piazza, wo dankenswerterweise vom Inhaber trockenen Unterstand gewährt wurde, erklangen Friedenssongs, stimmlich unterstützt von einer unerschrockenen Mitsängerschaft, die sich auch von dem naßkalten Wetter und Schneefall nicht abschrecken ließ.
Eingeleitet vom Friedenslied „Shalom Chaverim“ über „Sag mir, wo die Blumen sind“ bis hin zu „We shall overcome“ zog sich der musikalische Friedensbogen.
Mal kräftig, aber auch leise und nachdenklich mitgesungen wurde die musikalische Bitte um Frieden in der Welt, insbesondere in der kriegsgebeutelten Ukraine und die Sammeldosen der Caritashilfe gerne gefüllt.
Nach gut dreißig Minuten wärmte ein heißer Kaffee im Eiscafé La Piazza die Füße und Hände.
Ein herzliches Danke für den Einsatz der „Popel“ und ihren Mitstreitern.

Autor:

Brigitte Steins aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.