Tag der offenen Gartenpforte
Preisgekrönter Garten in Niederwenigern

Bild: Archiv

Eine alte Tradition aus England ist seit inzwischen 15 Jahren auch in Deutschland etabliert. Der "Tag der offenen Gartenpforte" findet in den kommenden Monaten statt, und auch der Garten der Familie Adelt an der Essener Straße 128 in Niederwenigern kann besichtigt werden. Und dem Motto "Es wird durchgeblüht..." präsentiert sich der preisgekrönte Garten einer Gartengestalterin, der mit durchdachter Pflanzplanung auffällt. Die Idee eines ganzjährig attraktiven und trotzdem pflegeleichten Gartens wurde hier verwirklicht. Die Blütenpracht kann von fünf verschiedenen Sitzplätzen aus genossen werden. Am Samstag, 18. und Sonntag, 19. Mai, finden die ersten Führungen um 11.30 und 14.30 Uhr mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sonderöffnungen sind nach telefonischer Absprache unter Tel.: 02324/41378 ebenfalls möglich. Es können Pflanzen gekauft werden, dazu gibt es Kaffee/Tee und Kuchen. Die weiteren Termine: 3. und 4. August sowie 28. und 29. September. Foto: Archiv

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen