Buntes Nachbarschaftsfest an der Überruhrstraße

10Bilder

Große Resonanz fand das Nachbarschaftstreffen der Anwohner der Überruhrstraße in Burgaltendorf. Nachdem man gemeinsam wochenlang die Sperrung der Überruhrstraße sowie die Bauarbeiten vor Ort in Kauf nehmen musste, feierte man nun nach Fertigstellung der Buddelarbeiten ein Kennenlernfest mit allerlei Leckereien wie Bratwurst, Sauerbraten, Kaffee und Kuchen. Für musikalische Stimmung sorgte die Band „Tuba Libre“, der auch Alfred Steinhoff (Posaune) und Ehefrau Erika (Saxophon) angehören. Großen Anklang bei den rund 90 Gästen fand auch die große Tombola - alle 250 Lose wurden verkauft. Deren Erlös von 130 Euro geht zu Gunsten von „Solisa - Freundeskreis e.V. Essen“. Seit Mai betreut der Verein zwei Schulbauprojekte in Mali.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen