Erfolgreiche Adventsaktion der Fünftklässler des GEÜ

Die beiden Schülersprecher Julius Katins (l.) und Fabian Kremer (r.) kamen auf die Idee, den Gesamtbetrag der Cent-Sammelaktion für einen wohltätigen Zweck zu spenden.
  • Die beiden Schülersprecher Julius Katins (l.) und Fabian Kremer (r.) kamen auf die Idee, den Gesamtbetrag der Cent-Sammelaktion für einen wohltätigen Zweck zu spenden.
  • Foto: GEÜ
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen Ruhr

25.885 Cent-Stücke in 48 Stunden: Zur diesjährigen Adventszeit hatte sich die Schülervertretung (SV) des Gymnasiums Essen-Überruhr (GEÜ) einen Adventskalender der ganz besonderen Art ausgedacht, der alle Klassen der Jahrgangsstufen fünf bis acht mit einbezieht.

In jeder Dezemberwoche treten die Klassen einer Stufe gegeneinander an. Woche eins startete mit der Jahrgangsstufe fünf, in der zweiten Woche sind die sechsten Klassen dran. Wer die von der SV gestellte Aufgabe am besten oder am schnellsten bewältigt, zieht in das am letzten Schultag vor den Ferien stattfindende Finale ein. In diesem ist demnach je eine Klasse der Stufen fünf bis acht vertreten.
Die Aufgabe der Fünftklässler war es, innerhalb von drei Tagen (Mittwoch, 29. November, bis Freitag, 1. Dezember) möglichst viele Ein-Cent-Münzen als Klasse zu sammeln. Hierbei sollten hauptsächlich Verwandte und Freunde gefragt werden.
Schon vor Bekanntgabe der Aufgabe hatten sich Fabian Kremer und Julius Katins, die Schülersprecher, dazu entschlossen, den Gesamtbetrag, der in allen Klassen gesammelten Münzen, zu spenden. Jedoch waren alle überrascht vom Enthusiasmus, den die Schüler beim Zusammentragen des Geldes an den Tag legten.

Hilfe in afrikanischen Krisengebieten

Mit großem Eifer begaben sich alle in ihrer Freizeit und sogar ihren Pausen, durch Ansprechen älterer Mitschüler, auf die Suche – und der Fleiß zahlte sich aus: Innerhalb von nur zweieinhalb Tagen häuften die fünften Klassen des GEÜ über 250 Euro an!
Dieser engagierte Einsatz, auch durch das Bewusstsein der Gemeinnützigkeit angetrieben, machte es der Schülervertretung nun möglich, einen großzügigen Betrag an einen Projektkurs der Q1 (Stufe 11) des GEÜ zu spenden.
Besagter Projektkurs beschäftigt sich mit Krisengebieten in Afrika. Mit dem Geld wird Kindern des ärmsten Kontinents der Welt die Chance auf Bildung und eine Zukunft geboten, in dem das Geld direkt in unverzichtbare, Schreibwaren wie Stifte, Papier usw. investiert wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen