Ungebetener Gast

„Hilfe, was soll ich jetzt machen!?!“ So in etwa reagierte eine gute Freundin neulich auf den Besuch eines eher ungebetenen Gastes.
Er versteckte sich zunächst in einer Ecke, machte es sich dann aber wortlos mitten auf dem Tisch gemütlich. „Keine Panik“, ließ ich betont lässig in James Dean-Manier verlauten und beförderte die ungehobelte Gesellschaft nach draußen. Natürlich genoss ich den anerkennenden Blick der jungen Dame,
Heldsein fühlt sich gut an.
Wo mancher aber gar direkt draufhauen würde, bin ich eher für die sanftere Variante, man kann ja vieles friedlich regeln. Ist auch besser fürs Karma.
So eine kleine Spinne kann ja nun wirklich nichts dafür, dass man Angst vor ihr hat.

Autor:

Niklas Cordes aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen