Gäste

Beiträge zum Thema Gäste

Politik
Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt auf der Bühne der Stadthalle. Landscheidt gibt sich für dieses Jahr optimistisch.

Stadthalle, Landesgartenschau und Aufruf zur Wahl von demokratischen Parteien
500 Gäste beim Neujahrsempfang in der Stadthalle

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt hat nun zum traditionellen Neujahrsempfang circa 500 geladene Gäste in der frisch renovierten Stadthalle empfangen. Landscheidt erklärte, dass die Stadthalle im Laufe des letzten Jahres aufwendig saniert wurde. Neben Brandschutz und neuer LED Technik wurde die Halle auch energetisch saniert und würde so pro Jahr etwa 30.000 Euro pro Jahr an Unterhaltskosten sparen. „Diese Investition kommt Ihnen als Steuerzahler direkt zu Gute“, so...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.01.20
Politik
Immer mehr Touristen zieht Dortmund an.

1,36 Mio. Touristen übernachteten in Dortmund
Rekord an Reisenden

Dortmund hat sich zu einem beliebten Reiseziel entwickelt. Immer mehrReisende kommen nach Dortmund. In zehn Jahren hat sich die Zahl der Übernachtungen auf 1,46 Mio. verdoppelt. Der Tourismus beschert der Stadt einen Umsatz von über 1,4 Mrd. € pro Jahr. Davon profitierten viele Wirtschaftsbereiche. Die Einkommenswirkung des Tourismus entspricht einem Äquivalent von rund 29.300 Arbeitsplätzen. „Tourismus schafft und sichert immer mehr Arbeitsplätze in Dortmund“, so Wirtschaftsförderer Thomas...

  • Dortmund-City
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
Volles Haus bei der letzten Feuerwehr-Party "Fire for You". Foto: Feuerwehr Rheurdt

Feuerwehr Schaephuysen lädt zum Feuerwehrball
Brandheiße Partynacht

Die Feuerwehr in Schaephuysen lädt am Samstag, 11. Januar, ab 20 Uhr wieder zum alljährlichen Feuerwehrball im Saale des Restaurant Haus Winters-Gilbers, Rheurdter Straße 2. Die Party "Fire for You" lockt erneut mit Live-Musik. Ganz im Zeichen der FeuerwehrAm kommenden Samstag steht die Nacht in Schaephuysen wieder voll und ganz im Zeichen der örtlichen Feuerwehr. Seit vielen Jahren ist es nun schon gelebte Tradition, dass am zweiten Samstag des neuen Jahres die Kameraden der Feuerwehr...

  • Rheurdt
  • 09.01.20
LK-Gemeinschaft
Voller Dankbarkeit, Freude und Staunen reagierte der 100-jährige Hans Lembeck auf die, wie er sagte, "große Ehre, mich in das Goldene Buch Hamborns eintragen zu dürfen." Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer (l.) und Heimatvereinsvorsitzender Jörg Weißmann freuten sich mit ihm.           Fotos: Reiner Terhorst
7 Bilder

Der 100-jährige Hans Lembeck trug sich in das Goldene Buch Hamborns ein
Besondere Ehrung für das „Geschichtsbuch auf zwei Beinen“

Kurz vor Heiligabend hatte Hans Lembeck seine ganz persönliche Bescherung. Zu seiner Tochter allerdings meinte er lachend und „gespielt böse“: „Du bekommst keine Geschenke, Du hast alles gewusst.“ Eine bestens vorbereitete und geheim gehaltene Überraschung für den 100-jährigen „Ur-Hamborner“ ist gelungen. Als der Vorsitzende des Heimatvereins Hamborn, Jörg Weißmann, sich vor einigen Wochen im Bezirksrathaus selbst in das Goldene Buch Hamborns eintrug, nahm er Bezirksbürgermeister Marcus...

  • Duisburg
  • 04.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Ernennung der neuen Bürger des Jahres, aber auch das tolle Programm beim alljährlichen Neujahrsempfang der Pils-Sucher im Neumühler Bürgerhaus sorgen stets für fröhliche Stimmung.        Fotos: Terhorst
4 Bilder

Traditionelle Neujahrsbegegnung der Neumühler Pils-Sucher ist seit 22 Jahren ein gesellschaftes Highlight
Warten auf die neuen Bürger des Jahres

Das Bürgerhaus an der Otto-Hahn-Straße wird am Sonntag, 5. Januar, wieder bis auf den letzten Platz gefüllt sein, wenn die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ mit ihrer mittlerweile 22. Neujahrsbegegnung in Folge den Startschuss für ein „lebendiges neues Jahrzehnt“ mit zahlreichen Veranstaltungshöhepunkten gibt. Dann ist wieder alles vertreten, was im Stadtteil, in den Vereinen, in der Politik, Verwaltung und örtlichen Wirtschaft Rang und Namen hat. Das „Sehen und Gesehen werden“ um 11.11...

  • Duisburg
  • 03.01.20
Wirtschaft
Beim Wirtschaftsfrühstück der Schlüsselregion bei der Firma BAKU Chemie zeigt Geschäftsführer Michael Balka den Gästen die Produktion.

100 Gäste beim Wirtschaftsfrühstück der BAKU Chemie GmbH
Frischer Duft in der Fabrik

Die Schlüsselregion Velbert lud ihre Mitglieder zum Abschluss des Veranstaltungsjahres zum Wirtschaftsfrühstück zur BAKU Chemie GmbH ein. Die Werksbesichtigung beim Gastgeber erlaubte einen Einblick in die Produktion. Rund 100 Besucher nutzten die Einladung der Schlüsselregion, um sich morgens bei der BAKU Chemie zu Frühstück, Fachvortrag, Unternehmensführung und vor allem zum Austausch zu treffen. Geschäftsführer Michael Balka stellte den Besuchern die BAKU Chemie vor, begann dabei aber...

  • Velbert
  • 04.12.19
LK-Gemeinschaft
Der Weltmeister und der Professor. Henry Maske war in Hagen an der Fachhochschule Hagen zu Gast.

500 Gäste bei Box-Legende
Henry in Hagen: So war das Hagener Hochschulgespräch mit Henry Maske

Die Boxnächte, in denen Henry Maske die allergrößten Hallen Deutschlands füllte, sind schon eine Weile her. Aber sie sind noch da. Sie sind noch in den Köpfen. Und wenn Maske heute, 26 Jahre nach seinem ersten WM-Kampf, irgendwo auftritt, dann erwachen Erinnerungen zum Leben, dann hat er noch immer eine gewaltige Anziehungskraft. Etwa 500 Gäste erlebten Maskes Vortrag am Donnerstagabend bei den Hagener Hochschulgesprächen an der Fachhochschule Südwestfalen. Henry Maske spricht, wie er geboxt...

  • Hagen
  • 19.11.19
  •  2
Kultur
Die Tanzgruppe der katholischen Jugend aus Düsseldorf begeisterte die 370 Gäste des Sparkassen-Seniorenherbstfestes im Kulturzentrum Rheinkamp.

370 Gäste beim Sparkassen-Seniorenherbstfest
Drei Stunden Show,Akrobatik und Tanz

Für Silke Seifert war es das 20. Sparkassen-Seniorenherbstfest unter ihrer Regie. „Wir hatten so tolle Künstler dabei, die Gäste waren begeistert“, sagt die Mitarbeiterin des Fachdienstes Soziales. Mehr als 370 Gäste waren der Einladung der Stadt und der Sparkasse am Niederrhein in das Kulturzentrum Rheinkamp gefolgt. Sie erlebten ein dreistündiges Programm mit Show, Akrobatik, Gesang und Tanz. Der Bauchredner und gebürtige Moerser Klaus Rupprecht führte mit seinem Affen Willi durch das...

  • Moers
  • 01.10.19
Kultur
Das große Chorfinale mit fast 120 Sängerinnen und Sängern auf der Bühne. Ein tolles Klangerlebnis
20 Bilder

25 Jahre "TonArt"
Geburtstagsfeier von Chor TonArt war ein voller Erfolg

Am Sonntag, 08.09.2019 feierte der Chor „TonArt“ aus Hüttenheim sein 25jähriges Bestehen mit fünf befreundeten Chören. Im vollen Steinhof herrschte eine Feierlaune, die man sich für eine Geburtstagsfeier wünscht. Das musikalisch sehr vielfältige Programm konnte sich sehen und hören lassen. „TonArt“ eröffnete als Gastgeber das Konzert mit dem Lied „I will follow him“ aus dem Film Sister Act, durch das der Chor vor 25 Jahren entstand. Mit dem sprachlich und rhythmisch anspruchsvollen Stück...

  • Duisburg
  • 09.09.19
Kultur
Von links: Bildungsdezernent Thomas Krützberg, Oberbürgermeister Sören Link und VHS-Direktor Volker Heckner mit dem Plakat zur Langen Nacht der VHS und dem Duisburger Sokrates“.

Volkshochschule feiert ihren 100. Geburtstag am 13. und 20. September
Festakt und "Lange Nacht"

Die Duisburger Volkshochschule wurde – wie viele Volkshochschulen im Lande – im Herbst des Jahres 1919 gegründet. Damals, in der Weimarer Republik, wurde der Erwachsenenbildung so viel Bedeutung beigemessen, dass sie sogar Verfassungsrang bekam. Ihren 100. Geburtstag feiert die Volkshochschule mit einem imposanten Programm am Freitag, 13. September, mit einem Festakt für geladene Gäste sowie am 20. September mit einer "Langen Nacht" im und rund ums Stadtfenster. „Das Thema...

  • Duisburg
  • 02.09.19
Sport
41 Bilder

100 Jahre Jagd nach dem runden Leder
Der TuS Bruchhausen feiert seine Fußballer

"Die Fußballer stellen unsere stärkste Abteilung", bestätigte der erste Vorsitzende des TuS Bruchhausen, Karl-Friedrich Hellmann, bei der Jubiläumsfeier "100 Jahre Fußball in Bruchhausen". "Sport tut der Gemeinschaft gut, weil er die Menschen zusammen bringt." Gerade der Mannschaftssport habe eine starke soziale Kompetenz, denn hier wird schon in jungen Jahren Teamgeist und Akzeptanz erlernt. Zudem ist Integration, um die in anderen Bereichen so gerungen würde, selbstverständlich. Er freue...

  • Arnsberg
  • 18.08.19
Kultur
2 Bilder

Hach, ist das aufregend!
„25 Jahre „TonArt“ – das Fest rückt immer näher“

Wer hätte vor 25 Jahren gedacht, dass es in Hüttenheim wieder einen „jungen“ Chor geben würde, der mit seinem musikalischen Schaffen nicht nur in der Kirche in Hüttenheim, sondern auch im gesamten Duisburger Stadtgebiet zu hören sein würde. Aber auch auf Reisen in- und außerhalb Nordrhein-Westfalens hat der Chor schon mit seinen musikalisch abwechslungsreichen Programmen die Zuhörer zu Konzerten gelockt. Nun freuen sich alle Sängerinnen und Sänger mit ihrem Chorleiter Andreas Rabeneck auf...

  • Duisburg
  • 29.07.19
Natur + Garten
Acht Alpener Familien öffnen in diesem Jahr ihre Gärten für Besucher. Vorab gab es schon einmal einen Austausch.
2 Bilder

Zum ersten Mal öffnen sich in Alpen Gärten für Besucher
Auf die Gartenreise freuen

Alpen. Die Teilnehmer der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindenden „Offenen Gärten in Alpen“ haben gegenseitig ihre Gärten besucht und sich kennengelernt. Schnell wurde Fachwissen ausgetauscht und schon erste Pflanzentäusche vereinbart. Da die Garteninhaber am Sonntag, 30. Juni, nicht selber die Möglichkeit haben in die anderen Gärten zu schauen, entstand die Idee, sich doch vorab schon einmal gegenseitig zu besuchen und auszutauschen. Jeder Garten hat etwas anderes zu bieten. Für Gäste...

  • Alpen
  • 12.06.19
Natur + Garten
Die Störche füttern ihre Jungen. Damit sie für den Flug in die Winterquartiere fit sind, müssen sie viel Kraft haben.

Das NaturForum Bislicher Insel ist über Pfingsten geöffnet
Störche in aller Ruhe beobachten

Xanten. Das RVR Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel ist am Pfingst-Wochenende einschließlich Pfingstmontag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Dauerausstellung AuenGeschichten informiert detailliert über die Auenlandschaft und ihre tierischen und pflanzlichen Bewohner. Das Naturschutzgebiet Bislicher Insel lädt zum Spaziergang und Vogelbeobachtungen ein – besonders die Störche kann man zur Zeit direkt am Weg bei der Aufzucht ihrer Jungen beobachten. Im Seminarraum des Besucherzentrums...

  • Xanten
  • 06.06.19
Kultur
Fein Teil
7 Bilder

11. Dampf Festival 2019 in Bochum
Einfach mal Dampf ablassen 👀

Einfach einmal Dampf ablassen? Klar, beim Dampf Festival 2019 ausgerichtet vom LWL - Industriemuseum Hannover in Bochum. Am 25.und 26.Mai 2019 jeweils von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich Originale und Originalgetreue Nachbauten um das Dampfspektakel richtig anzuheizen. Anheizen ist inzwischen eine Herausforderung nach Ende des Steinkohleabbaus. 50 Maschinen möchten gefüttert werden. Die Kohle  hat einen weiten Weg hinter sich und kommt eigens für diese Veranstaltung aus...

  • Bochum
  • 25.05.19
  •  34
  •  7
Kultur
Hier fühlt er sich wohl: Radiomacher Martin Krix im Studio von "krix-fm.nrw" in Henrichenburg.

Radiomacher Martin Krix "talkt" am 23. Mai im Forum
"Musik machen, ohne zu singen"

"Es macht mir Spaß, Menschen mit Musik zu unterhalten, ohne selbst singen zu müssen." Was mit seinem 14. Lebensjahr als Discjockey in der Eissporthalle in Herne begann, bereitet Martin Krix auch heute, 45 Jahre später, noch Freude: Als Radiomacher. Heute sieht sich Martin Krix als den "kreativen Kopf" des Internetradiosenders "krix-fm.nrw" mit rund 20 Mitarbeitern. Der ist erst Anfang Mai aus einer Kooperation von Radio Castrop-Rauxel ("rcr -radio fürs ruhrgebiet") und "hilgen fm 88,6"...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.19
  •  1
Reisen + Entdecken
 In der Hängematte an der steilen Kletterwand wirbt Anne Pannier um Schlafplätze.

Noch zahlreiche Betten werden rund um Dortmund für Gäste des Kirchentages gesucht
Appell: "Lassen Sie uns nicht hängen"

Was für ein Vertrauen! Eine schaukelnde Hängematte in schwindelerregender Höhe und mitten drin Anne Pannier, Mitarbeiterin beim Teilnehmer-Service des Kirchentages. Dieser Anblick bot sich an der Kletterwand der Kletterhalle Bergwerk. Wo soll sie auch sonst schlafen? Immerhin fehlen noch mehrere tausend Betten für Gäste des Kirchentages. "Im ersten Moment braucht es schon Überwindung in dieser Höhe zu hängen, aber dann hat es viel Spaß gemacht hat, und ich hoffe, dass diese Aktion dabei hilft,...

  • Dortmund-City
  • 24.04.19
Vereine + Ehrenamt

SGV Dortmund-Aplerbeck lädt ein:
Sonntagswanderung mit Freunden

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) Dortmund-Aplerbeck bietet am kommenden Sonntag (7. April) eine Tageswanderung südlich von Hohenlimburg an. SGV Wanderführer Manfred Krause leitet diese 18 km lange Tour. 400 Höhemeter sind zu überwinden. Gäste sind zum Mitwandern herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr die Mauer an der Wittbräuckerstr. 29 / Edelstahlweg. Infos:  Manfred Krause, Tel.: 02305 - 43112

  • Dortmund-Süd
  • 03.04.19
Sport
Die Legenden des Fußballs wurden als "1. Mannschaft" in der neuen Hall of Fame im Fuußballmuseum in Dortmund geehrt.
20 Bilder

In Dortmund erlebten die Fans ihre Fußball-Legenden live
Fußballmuseum hat "Hall of Fame"eröffnet

12 Meter lang war der rote Teppich, dicht umlagert von fotografierenden Fußballfans, den Uwe Seeler als Erster betrat. Er und weitere neun Legenden, Torwart Sepp Maier und Trainer Sepp Herberger verewigte das Fußballmuseum jetzt in einer "Hall of Fame". 100 Medienvertreter und viele Schaulustige empfingen Paul Breitner, Lothar Matthäus, Matthias Sammer und Franz Beckenbauer, die ebenfalls in der neuen Ruhmeshalle geehrt werden, sowie Prominente aus Fußball, Politik und Showbusiness, die sich...

  • Dortmund-City
  • 02.04.19
Sport
3 Bilder

Fußballspiel der Velberter Oberligisten
SC Velbert gewinnt auch das zweite Derby gegen die SSVg

Das mit Spannung erwartete Derby in der Rückrunde der Fußball-Oberliga zwischen der SSVg Velbert und dem SC Velbert endete mit einem Sieg der Gäste. In der 64. Minute gelang ausgerechnet Robin Hilger der Siegtreffer für die Clubberer - er wird in der nächsten Saison zu den "Blauen Löwen" wechseln. Wie bei der Hinrunde hatten die Stadtwerke Velbert die Eintrittskarten gesponsert. 2.200 Zuschauer erlebten das Spiel des Jahres in der Christopeit-Sport-Arena, das unbeständige Wetter wird den einen...

  • Velbert
  • 18.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein einfacher Schlafplatz reicht: Gastgeber werden in Dortmund und Umgebung für den Kirchentag im Juni gesucht.

Weiberfastnachtsaktion für den Kirchentag
Wer hat noch ein Bett frei?

Mit einem humorvollen Auftritt suchen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages an Weiberfastnacht noch Betten im Ruhrgebiet. An der Kronenburgallee in Dortmund machten sie mit einer "Frau Holle"-Aktion auf die laufende Bettensuche für Gäste des Kirchentages vom 19. bis 23. Juni in Dortmund aufmerksam. Wer gern für die fünf Tage Gastgeber werden möchte, erfährt Näheres über die extra geschaltete Schlummer-Nummer: 0231-99768-200. Nicht nur in Dortmund werden Schlafstellen für...

  • Dortmund-City
  • 28.02.19
Reisen + Entdecken
Ab sofort suchen die Organisatoren des Deutschen Kirchentages in Dortmund Betten in der Zeit vom 19. bis zum 23. Juni. Der Präsident Hans Leyendecker,  Präses Annette Kurschus, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Generalsekretärin Julia Helmke setzen auf die Gastfreundschaft im Ruhrgebiet.

Kirchentag geht auf Quartierssuche
8.000 Betten werden gesucht

1.200 bis 2.000 Euro zahlen Touristen, die zu zweit für vier Tage im Juni in der Dortmunder City im Hotel übernachten wollen, denn vom 19. bis 23. Juni ist Dortmund Gastgeber des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Daher starten die Organisatoren jetzt eine Kampagne auf der Suche nach Betten. Rund 100.000 Besucher werden in Dortmund erwartet, 40.000 werden in 20 Schulen schlafen, rund 20.000 in Hotels, 20.000 bei Freunden und viele Gläubige pendeln. Daher werden für den Kirchentag jetzt...

  • Dortmund-City
  • 24.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Gäste aus Namibia sind bis zum 20. Januar in Unna und Umgebung unterwegs.

Kinder- und Jugendzentrum in Dordabis soll aufgebaut werden
Gäste aus Namibia unterwegs in Unna

Unna. Bis 20. Januar sind Gäste aus Namibia unterwegs in Unna. Der Dordabis-Freundeskreis hat eingeladen und aus der Partnergemeinde in Dordabis/Namibia sind nun vier Besucher angekommen. Am Dienstag, 15. Januar, empfängt Superintendent Hans-Martin Böcker die Gruppe im Haus der Kirche.   Im Zentrum der Partnerschaftsbegegnung wird die Planung und Konzeptionierung des „Lighthouse Centers“ stehen. Dahinter verbirgt sich die Idee, ein Kinder- und Jugendzentrum in der kleinen Siedlung Dordabis...

  • Unna
  • 10.01.19
LK-Gemeinschaft
Bärbel Feldhoff heißt ihre Gäste ganzjährig in der ehemaligen Wiskey-Bude willkommen. Sie seien ganz unterschiedlich, viele besuchten Verwandte und Freunde in Dinslaken und Umgebung, andere möchten von dem kleinen Häuschen an der Dickerstraße aus den Niederrhein erkunden. Wieder andere möchten vor dem Jahreswechsel im eigenen Land fliehen: "Ich habe eine Anfrage aus Holland über Silvester." Unterstützt wird sie von Gesa Scholten, Leiter der Stadtinformation Dinslaken.
5 Bilder

Urlaub nahe des Rotbachs - "Ruhrpott und Rotbach": Familie Feldhoff vermietet an der Dickerstraße in Dinslaken das erste Ferienhaus der Stadt

Bärbel Feldhoff träumte schon länger von einem eigenen Ferienhaus. Dass dieses mal in ihrem eigenen Garten stehen würde, davon war anfangs allerdings nicht die Rede. "Mein Mann Klaus und ich wollten in der Eifel ein Häuschen kaufen, dort Urlaub machen und das Objekt die restliche Zeit über vermieten", erzählt die Dinslakenerin. Weil ihr Mann aber noch voll berufstätig ist, "hätte sich das nicht gelohnt." Die Idee behielt sie jedoch immer im Hinterkopf. Als sie im Oktober vergangenen Jahres...

  • Dinslaken
  • 16.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.