Auf Burgaltendorfer Marktplatz
Maibaum wird ausgetauscht

Der Maibaum auf dem Burgaltendorfer Marktplatz ist ein toller Hingucker.
  • Der Maibaum auf dem Burgaltendorfer Marktplatz ist ein toller Hingucker.
  • Foto: Geno-Bank/Scheuten
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Anlässlich ihres 125- jährigen Bestehens ließ die GENO BANK im Jahr 2011 den Marktplatz in Burgaltendorf neugestalten. Teil des Projektes war die Aufstellung eines Maibaums als ganzjähriges Zeichen des Engagements der Gewerke und Bürger für ihren Stadtteil.

Alle Vereine wurden seinerzeit angefragt, ob sie mit ihrem Vereinslogo am Maibaum präsent sein wollten. Die Vereine, die sich gemeldet haben, wurden auf Emaille-Schildern abgebildet. Ergänzt wurde der Maibaum um die Symbole ortsansässiger Gewerke.

Pflege, Wartung und mehr

Seit dieser Zeit kümmert sich die GENO BANK um die Pflege, die Wartung und den regelmäßigen Anstrich sowie die jährliche Überprüfung des Holzstammes, der Schilder und deren Aufhängungen. Darüber hinaus ist ein Gärtnerbetrieb zweimal jährlich mit der Pflege der Gehölze auf dem Marktplatz beauftragt.

Für Ersatz wird gesorgt

Im Rahmen der diesjährigen Überprüfung wurde an einzelnen Stellen des Stammes ein holzzerstörender Pilzbefall festgestellt. Die Bank hat daher in Abstimmung mit der prüfenden Ingenieurgesellschaft entschieden, den Maibaum abmontieren zu lassen, damit er bei größeren Belastungen wie beispielsweise Herbststürmen kein Risiko darstellt. Selbstverständlich wird für Ersatz gesorgt: „Wir gehen davon aus, dass schon bald ein neuer Maibaum wieder den Marktplatz schmücken wird“, so Heinz-Georg Anschott, Vorstandsvorsitzender der GENO BANK. „Gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist der – zeitgleich mit der Kirche – beleuchtete Maibaum ein Blickfang.“

Autor:

Lokalkompass Essen Ruhr aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen