Autofahrerin fährt Kind an, entschuldigt sich - und fährt weiter!!!
Polizei Essen sucht Zeugen

Die Polizei Essen berichtet:
Heute Morgen (15. November) gegen
06:45 Uhr wurde eine 15- Jährige auf dem Weg zur Schule, Krayer
Straße/ Fürstinstraße, von einem Auto angefahren. Die Schülerin lief
über den Fußgängerüberweg Krayer Straße / Fürstinstraße in Richtung
Steele. Plötzlich kam von links ein Auto und prallte mit dem Mädchen
zusammen, die daraufhin auf die Straße stürzte. Nach dem Sturz stieg
die Fahrerin aus, entschuldigte sich bei dem Mädchen, stieg wieder
ein und fuhr in Richtung Kray davon. Die 15-Jährige verletzte sich
leicht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um
einen dunklen Kleinwagen mit dem Kennzeichenfragment "E-GT-11??". Die
beiden letzten Ziffern konnten nicht abgelesen werden. In dem
Fahrzeug befand sich die Fahrerin, wie auch ein männlicher Beifahrer.
Die Fahrzeugführerin wird gebeten, sich bei der Polizei melden.
Außerdem sucht das Verkehrskommissariat 1 Zeugen, die den
Unfallhergang, das Fahrzeug oder die Insassen beobachtet haben.
Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0
entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen