"Steeles Siebensachen"

50Bilder

"Steeles Siebensachen" - so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung vom Steeler Archiv, die seit einer Woche in der Friedenskirche an der Kaiser-Wilhelm-Straße in Essen-Steele zu sehen ist. Gestern hatte ich die Gelegenheit, mir die Schätze des Archivs in diesem ganz besonderen Ambiente einmal anzusehen. Ich war erstaunt über die Vielzahl der zusammengetragenen Objekte und Schriftstücke aus dem alten Steele, obwohl die Ausstellungsstücke nur eine kleine Auswahl dessen waren, was das Steeler Archiv tatsächlich in seinen Beständen hat.
Neben zahlreichen Schriftstücken und Urkunden, alten Postkarten und Fotos, Landkarten, Zeitungen, Gemälden, Münzen, Apothekenutensilien und vielem mehr, fanden besonders das Zechenmodell und das Modell von Steele um 1815 besondere Beachtung, sowie das beeindruckende alte Uhrwerk der Steeler Friedenskirche. Auch die alten farbigen Glasfenster mit Steeler Motiven des Steeler Graphikers und Glaskünstlers Günter Helleberg waren ein Hingucker. Viele werden sie aus dem Schaufenster der Löwen-Apotheke kennen, deren früherer Inhaber Cornel Badenberg sie später dem Steeler Archiv überließ.

Die diesen Artikel begleitenden Fotos geben nur einen kleinen Überblick über das, was es zu sehen gibt. Wer nun Lust bekommen hat, in alten Erinnerungen zu schwelgen, kann die Ausstellung noch am Sonntag, dem 12.06.16 zwischen 12 und 19 Uhr besuchen oder zu einem späteren Zeitpunkt im Steeler Archiv im Hünninghausenweg in den gesammelten Werken stöbern. Es lohnt sich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen