Friedenskirche

Beiträge zum Thema Friedenskirche

Kultur
Frauen aus dem Vorbereitungsteam des Gottesdienstes beim Sprechen der Fürbitten in der Hamborner Friedenskirche.
2 Bilder

„Was macht einen Engel aus?“
Bewegender Gottesdienst zu „Engelbegnungen“ der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“

„Was macht einen Engel eigentlich aus? Was ist für mich, für Sie ein Engel?“ Mit diesen Fragen starteten christliche und muslimische Frauen der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ in einen sehr ungewöhnlichen interreligiösen Gottesdienst in der Hamborner Friedenskirche. Es ging um „Engelbegnungen“ und um ganz persönliche Erfahrungen, wie wohltuend die Vorstellung sein kann, „dass da etwas oder jemand ist, der oder das an meiner Seite steht, mit mir Freude teilt, aber auch Schmerz und...

  • Duisburg
  • 09.05.22
Kultur
Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran) bringt unter anderem Lieder von Bach und Vivaldi zu Gehör.
Foto: Mathias Mesdag
2 Bilder

Nachmittagsmusik in der Friedenskirche
Frühlingslieder zum Hören und Mitsingen

Bei Kaffee und Kuchen gemütliche Stunden in Gesellschaft mit anderen verbringen, schöne, klassische Musik hören und selbst bei bekannten Frühlingsliedern mit einstimmen. Das ist das Konzept der Nachmittagsmusik in der Hamborner Friedenskirche an der Duisburger Straße 174. So werden am Sonntag, 15. Mai, ab 15 Uhr Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran), Anke Becker (Violine) und Tiina Henke (Orgel und Klavier) bekannte Werke spielen und singen: Bachs Alt-Arie aus der Kantate „Lobe den Herren, den...

  • Duisburg
  • 08.05.22
Ratgeber
Am Spieledreieck an der Friedenskirche in der Hochstraße entstehen fünf neue Spielestationen.

Spielvergnügen in der WAT-City
Eröffnung des Spieledreiecks um die Friedenskirche

Die Wattenscheider City hat einen neuen bzw. erweiterten Spieltreffpunkt im Rahmen der Stadterneuerung „Soziale Stadt Wattenscheid-Mitte“ erhalten: „Friede, Freude, Spielvergnügen“ heißt es ab Ende April rund um die Friedenskirche. Bereits bestehende Elemente des Spieledreiecks um die Friedenskirche in der Hochstraße werden durch fünf neue temporäre Spielestationen ergänzt. Eine der neuen Spielestationen ist die sogenannte „KuKuk Box“, ein bunter Spielcontainer zum Klettern und Rutschen, der...

  • Wattenscheid
  • 22.04.22
Natur + Garten
Anlässlich der Gründung des Museum Folkwang vor 100 Jahren steuern alle sechs Atempause-Radtouren Ziele oder Zwischenhalte an, die in irgendeiner Form mit dem Namen "Folkwang" zu tun haben.

100 Jahre Museum Folkwang
Atempause-Radtouren starten am 24. April 2022

Kirchen und Kapellen, die sich durch eine besonders künstlerische oder architektonisch bedeutsame Gestaltung auszeichnen und alle unter Denkmalschutz stehen, sind das Ziel von sechs Atempause-Radtouren, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat und der Evangelischen Kirche in Essen bis zum September an jedem vierten Sonntag im Monat veranstalten. Die erste Tour am 24. April...

  • Essen
  • 21.04.22
  • 1
  • 1
Kultur
Im Tragödchen in Ratingen präsentieren sich „Accordion Affairs“ und zwar am Donnerstag,  31. März, beim vierten Jazz-Konzert. Die Musiker sind: Jörg Siebenhaar (Akkordeon und Piano), Konstantin Winstroer (Bass) und Peter Baumgärtner (Schlagzeug).

„Accordion Affairs“ im Ratinger Buch-Café
Tragödchen präsentiert das vierte Jazz-Konzert

Das Tragödchen in Ratingen präsentiert am Donnerstag,  31. März, ab 20 Uhr das vierte Jazz-Konzert. Die beliebte Kleinkunstbühne mausert sich so, neben den tollen Konzerten in der Friedenskirche abseits ihres Kabarettprogrammes zum ersten Jazz-Club Ratingens. Das dabei immer etwas schiefgehen darf, passt natürlich auch zu der Musik, die geboten wird. Auftreten werden am Donnerstag, 31. März, im Buch-Café "Peter & Paula" (Grütstraße 3-7 in Ratingen) die prominenten Jazz-Musiker Jörg Siebenhaar...

  • Ratingen
  • 28.03.22
Kultur
Friedenskirche in Hilden.

Bach erklingt in der Friedenskirche Hilden.
Die Johannes-Passion

Bach erklingt in der Friedenskirche Hilden. Am Sonntag, 20. März, ab 18 Uhr, wird in der Friedenskirche in Hilden, Molzhausweg 2, ein Hauptwerk von Johann Sebastian Bach aufgeführt: die Johannes-Passion. Authentisches Klangerlebnis garantiertDafür konnten hervorragende, international tätige Solisten verpflichtet werden. Mit der Barock Company Petar Mancev konnte ein Orchester verpflichtet werden, das mit originalen oder nachgebauten, für die Barockzeit typischen Instrumenten ausgestattet ist...

  • 14.03.22
Kultur
Der ukrainische Pianist Vadim Neselovskyi spielt in der Friedenskirche.

USB-Stiftung sammelt Spenden
Benefizkonzert für Ukraine

Die USB-Stiftung lädt angesichts der Ukraine-Krise zu einem eastplugged® Benefiz-Konzert ein. Vadim Neselovskyi spielt die „Odessa Suite”. Das rund einstündige Konzert beginnt am Samstag, 19. März, um 18 Uhr in der Friedenskirche, Hegelstraße 16. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Eine Anmeldung wegen der Corona-Regeln (2G) ist zwingend über https://usb-stiftung.de/eastplugged-r-konzerte.html . Da die Stiftung keinen unmittelbaren Einfluss auf die entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine nehmen kann,...

  • Ratingen
  • 11.03.22
LK-Gemeinschaft
Daria Burlak wird am Sonntag, 5. Dezember, bekannte Advent- und Weihnachtslieder von Johann Sebastian Bach bis Alexandre Guilmant interpretieren. Foto: Evangelische Kirchengemeinde Iserlohn

Adventliche Orgelandacht in der Friedenskirche
Weihnachtstraditionen in Afrika

Iserlohn. Zu einer adventlich-feierlichen Orgelandacht lädt die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr in die Friedenskirche ein. Unter dem Titel "Tochter Zion, freue dich" interpretiert Konzertorganistin Daria Burlak Bearbeitungen bekannter Advent- und Weihnachtslieder von Bach bis Alexandre Guilmant. Für Liturgie und Kurzansprache zeichnet Pfarrer Emmanuel Boango verantwortlich, der auch einen kleinen Einblick in die Weihnachtstraditionen seiner afrikanischen Heimat...

  • Iserlohn
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
Plakat: Kirchengemeinde Dinslaken

Dinslaken: Gottesdienst in der Friedenskirche
"Willst du mit mir gehen?"

Die Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken lädt am Sonntag, 14. November, um 17 Uhr ein zu einem „before Tatort“-Gottesdienst mit dem Thema: „Willst du mit mir gehen?“ in die Friedenskirche. Diese Fragen kennen wir alle: Auf wen kann ich mich verlassen? Wer hat mich liebevoll im Blick und will das Beste für mich? Gott hat den Propheten Jeremia ähnlich gefragt. Willst du dich auf mich einlassen und dich ganz für mich einsetzen? Wie geht es Jeremia? Was macht die Aufforderung Gottes mit ihm und...

  • Dinslaken
  • 12.11.21
Kultur
Fester Bestandteil sind die besondere Lichtatmosphäre und die Taizé-Melodien.  Das Foto entstand bei einer Taizé-Nacht in Neudorf im Februar 2020.
2 Bilder

Taizégottesdienst in Hamborn
Nächstenliebe und Versöhnung

Am morgigen Sonntag, 7. November, feiert die evangelische Gemeinde Hamborn um 18 Uhr in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, einen festlichen Taizé-Gottesdienst. Fester Bestandteil sind die besondere Lichtatmosphäre und die Taizé-Melodien, die erklingen werden. Die singende Gemeinde wird dabei von Evelyn Ziegler (Sopran) unterstützt, die auch einige weitere Stücke singen wird. In der „Communité de Taizé“, gegründet 1940 von Frère Roger in Taizé / Burgund, haben Nächstenliebe und...

  • Duisburg
  • 06.11.21
Kultur
Daria Burlak spielt am Sonntag in Letmathe.

Orgelkonzert
Daria Burlak spielt in der Friedenskirche Letmathe

Die Evangelische Kirchengemeinde Letmathe lädt am Sonntag, 7. November, um 17 Uhr zu einem festlichen Orgelkonzert in die Friedenskirche ein. Die aus Weißrussland stammende Konzertorganistin Daria Burlak wird mit einem abwechslungsreichen Programm die frisch renovierte Kleuker-Sauer- Orgel der Friedenkirche in neuem Klanggewand erstrahlen lassen. Daria Burlak ist eine vielfach ausgezeichnete Organistin, die bereits viele Ländern bereist hat und gerade aus St. Petersbug von einem Orgelkonzert...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.11.21
Kultur
Das Ensemble "Trio Colore" sorgt in der Hamborner Friedenskirche für ein musikalisches Farbenspiel.
Foto: Michael Hirsch

Musikalisches Farbenspiel in der Hamborner Friedenskirche
Von Klassik über Klezmer bis zum Jazz

Am Mittwoch, 6. Oktober soll es in der Friedenskirche in Duisburg-Hamborn, Duisburger Straße 174,  ab, 20 Uhr ein musikalisches Farbenspiel geben, denn das „Trio Colore“ bringt in seinem Konzert Klassik, Klezmer und auch Jazz zusammen. In Duisburg spielen und singen Ulrike Brochtrop (Flöte/Gesang), Reinhard Kaisers (Gitarre) und Thomas Käseberg (Saxophone) unter anderem Astor Piazzollas „Libertango“, „Air“ von Johann Sebastian Bach, von Leroy Anderson „The Typewriter“, Mozarts „Quartett D-Dur“...

  • Duisburg
  • 03.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Der Genter Altar hat eine lange und bewegte Geschichte. Darüber hat Martina einiges zu berichten.
Foto: Jim Forest

Martina Will setzt ihre Vortragsreihe in der Friedenskirche fort
Jan van Eyck und die flämischen Primitiven

Martina Will, engagiertes Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn, setzt ihre Vortragsreihe über „Jan van Eyck und die flämischen Primitiven“ fort und stellt am Mittwoch, 29. September, ab 18 Uhr in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, den berühmten Genter Altar, der die Anbetung des Lammes Gottes zeigt, in den Mittelpunkt. Der Genter Altar, der von Jan van Eyck und wahrscheinlich dessen älterem Bruder Hubert van Eyck geschaffen wurde, erstrahlt jetzt nach den jüngsten...

  • Duisburg
  • 25.09.21
Kultur
Die Hamborner Friedenskirche lockt am Mittwoch mit Popssongs und Balladen, die ins Ohr, aber auch ans Herz gehen. 
Foto: Tanja Pickartz

„Acoustic Soul“ in der Hamborner Friedenskirche
„What a wonderful world“

Die Evangelische Kirchengemeinde Hamborn lädt unter dem Motto „Friedenskirche kann Pop“ in ihr Gotteshaus an der Duisburger Straße 174 ein, denn dort präsentieren am Mittwoch, 1. September, um 20 Uhr Nathalie Aschauer (Gesang) und Steffen Gumpert (Gitarre) ihr Programm „Acoustic Soul“. Zu hören sind dann Balladen und Popsongs von Bob Dylan über Louis Armstrong bis Billie Eilish. Die 25jährige Nathalie Aschauer hat schon in ihrer Schulzeit die Liebe für das Singen entdeckt und dort in einigen...

  • Duisburg
  • 28.08.21
LK-Gemeinschaft
Beim Gottesdienst geht es diesmal um das Thema "Wasser". Plakat: Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken

Dinslaken: Anmeldungen ab sofort möglich
"Before Tatort"-Gottesdienst

Die Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken Friedenskirche lädt zu einem „Before Tatort“-Gottesdienst zum Thema Wasser ein. Der Gottesdienst findet am Sonntag, 22. August, um 18 Uhr in der Friedenskirche Dinslaken statt. Anmeldungen bis Freitag (20. August bis 11.30) unter Tel. 02064/603558 oder per Mail an gemeindebuero@kirche-dinslaken.de. Wer den Gottesdienst am Bildschirm per Live-Stream verfolgen möchte, findet den Link dazu auf der WEB-Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Dinslaken...

  • Dinslaken
  • 15.08.21
Kultur
Das Duo ZIA (Marcus Rust, Trompete und Christian Grosch, Orgel) sorgt am Mittwochabend für "jazzige" Klänge in der Hamborner Friedenskirche.
Foto: www.duo-zia.de, Andy Spyra

Finale bei den sommerlichen Orgelkonzerten in Hamborn
"Psalms in Jazz" in der Friedenskirche

Die diesjährige Reihe der Sommerlichen Orgelkonzerte in der Hamborner Friedenskirche, Duisburger Straße 174, endet am kommenden Mittwoch, 11. August, mit einer musikalische Reise durch verschiedene Kontinente und Jahrhunderte, auf die das Duo ZIA das Publikum mitnimmt. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Marcus Rust und Christian Grosch sind als "eingespieltes Duo" wieder Liedern und Gesängen auf der Spur, die auf den Psalmen Davids beruhen, und sie verbinden diese gekonnt und inspirierend mit Jazz....

  • Duisburg
  • 08.08.21
  • 2
  • 1
Kultur
Am 4. August ist Mathias Mück, Domkapellmeister am Dom zu Magdeburg, mit seinem Orgelspiel zu Gast in der Friedenskirche.
Fotos: Veranstalter
3 Bilder

Konzertreihe in der Hamborner Friedenskirche geht in die 2. Halbzeit
Hochkaräter an der Orgel

Kaum zu glauben, aber wahr: Die sommerlichen Orgelkonzerte in der Hamborner Friedenskirche gehen in diesem Jahr in die 27. Runde. Schmunzelnd erinnert sich die in diesem Jahr in den Ruhestand getretene Pfarrerin Elke Banz, dass ihr eine Besucherin bei einem früheren Konzert mal gesagt hat, dass sie solch hochkarätige Kultur im Duisburger Norden nicht erwartet hätte, schon gar nicht in Hamborn. „Tja, so kann man sich täauschen“, meinen schmunzelnd Banz' Nachfolger Pfarrer Jens Dallmann und...

  • Duisburg
  • 25.07.21
Kultur
Otto M. Krämer ist ein weit über die Greanzen der Region hinaus geschätzter Spezialist für klangvolle Orgelimprovisationen.
Foto: www.orgelimproviosationen.de

Kantor Otto Krämer ist erneut zu Gast in der Hamborner Friedenskirche
"Aus dem Ärmel geschüttelt!"

Otto Krämer war schon 2017 zu Gast in der Hamborner Friedenskirche und bekam viel Applaus für sein Spiel auf der Eule-Orgel zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“. In diesem Jahr bestreitet der renommierte Organist dort das zweite der diesjährigen sechs sommerlichen Konzerte. Am kommenden Mittwoch, 14. Juli, 20 Uhr, spielt er in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, unter dem Titel „Aus dem Ärmel geschüttelt“ Improvisationen, bei denen die musikalischen Themen aber zu Beginn...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Kultur
10 Bilder

EIN TEMPORÄRER ERINNERUNGSORT
CORONA-GEDENKSTÄTTE HINTER DER FRIEDENSKIRCHE

Mittlerweile sind in Oberhausen mehr als 350 Personen an bzw. mit Corona gestorben. Viele Menschen davon alleine ohne ihre Familie, ohne ihre Freunde. Und diese wiederum konnten sich oftmals nicht richtig  und angemessen verabschieden und wissen gar nicht so Recht wohin mit ihrer Trauer.  Der Hospiz-Verein hatte deshalb die Idee eine temporäre Corona-Gedenkstätte hinter der evangelischen Friedenskirche auf der Steinbrinkstraße zu errichten.  Dieser Gedenkort ist aber nicht nur alleine für die...

  • Oberhausen
  • 11.07.21
  • 2
Kultur
Den Anfang der "Sommer-Konzerte" in der Friedenskirche macht Jürgen Kursawa am 7. Juli. Er hat sein Orgelspiel unter den Titel „Die Queen bittet um Gehör“ stellt.
Foto: Kursawa privat

Sommerliche Konzerte in der Hamborner Friedenskirche
Hochkaräter an der Orgel

Das Pandemiegeschehen lässt es zu, dass in diesem Jahr doch sechs sommerliche Konzerte in der Hamborner Friedenskirche, Duisburger Straße 174, immer mittwochs ab 20 Uhr, zu hören sind. Den Anfang macht Jürgen Kursawa am 7. Juli. Er sein Orgelspiel unter den Titel „Die Queen bittet um Gehör“ stellt. Jürgen Kursawa, unter anderem Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, wird an der Eule-Orgel das Praeludium e-Moll, BWV 548 , die...

  • Duisburg
  • 30.06.21
Ratgeber
Das Foto zeigt Pfarrer Jens Dallmann in der Hamborner Friedenskirche. Am Montag, 10. Mai, beantwortet er von 18 bis 20 Uhr Fragen am Service-Telefon der Evangelischen Kirche in Duisburg.
Foto: Martina Will

Kostenloses Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg
Pfarrer Jens Dallmann am "heißen Draht"

Eine gute und viel genutzte Einrichtung ist das jeden Montagabend besetzte Telefon des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg. Pfarrerinen und Pfarrer stehen im Wechsel zu allen Fragen und Anregungen Rede und Antwort und geben die erwünschten Auskünfte. „Zu welcher Gemeinde gehöre ich?“ oder „Wie kann ich in die Kirche eintreten?“ oder „Holt die Diakonie auch Möbel ab?“: Antworten auf Fragen dieser Art erhalten Anrufende des Servicetelefons der evangelischen Kirche in Duisburg in normalen Zeiten...

  • Duisburg
  • 09.05.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Pfarrerin Elke Banz vor „ihrer“ Hamborner Friedenskirche. Nach über 37 Jahren seelsorgischen Wirkens dort geht sie jetzt in den Ruhestand. 
Fotos. Reiner Terhorst
4 Bilder

Nach 37 erfüllten Jahren in der Evangelischen Kirchengemeinde Hamborn geht Pfarrerin Elke Banz in den Ruhestand
„Jeder Mensch braucht sein Dorf“

„Der Beruf ist einfach wundervoll“, sagt Pfarrerin Elke Banz. Sie hat ihn erlebt und gelebt. Die vielen Gespräche mit unterschiedlichen Menschen haben ihr viel gegeben. Sie hat sie bei ihren Sorgen begleitet, Freude und Leid geteilt und mit ihnen gemeinsam eine Menge bewirkt. Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die Seelsorgerin mit Herz. „Natürlich ist das ein Schritt, der mit sehr unterschiedlichen Gedanken und Gefühlen verbunden ist. An erster Stelle steht für mich Dankbarkeit“, blickt...

  • Duisburg
  • 07.05.21
Ratgeber
Christian Richter und ehrenamtliche Mitarbeiter bieten in der Friedenskirche persönliche Gespräche nach Voranmeldung an.

Marler Friedenskirche bietet offene Kirche an
Seelsorger führen persönliche Gespräche

Nach wie vor laufen die Gottesdienste der Friedenskirche ausschließlich online über Youtube und zwar immer um 10 Uhr. Das gilt auch für den Karfreitag und den Ostersonntag. Hinzu kommen Angebote per Zoom-Meeting im virutellen Gemeindecafe und für diverse Gruppentreffen. Termine und Zugänge gibt es unter www.friedenskirche-marl.de. „Tag der offenen Kirche“ Ergänzt werden diese Kontakte seit dieser Woche durch ein neues Angebot: Der Mittwoch soll nun jeweils der „Tag der offenen Kirche“ an der...

  • Marl
  • 04.04.21
Kultur
v.l.n.r.: Ilja Aksionov, Tenor, Jin Su (James) Park, Tenor, Dennis Kittner, musikalische Leitung und der Mann am Klavier,  William Drakett, Bariton, , Gereon Grundmann, Bassbariton, Robin Liebwerth, Bass, Konrad Göke, Sylvia Pleger, Pfarrerin Friedenskirche Krefeld, Herbert Werth, Pfarrer St. Martinus, Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender Sparkasse am Niederrhein.  
Foto: Bettina Engel-Albustin
2 Bilder

Internationale Wochen gegen Rassismus 2021
1934 - Comedian Harmonists – 2021

Veranstaltungsreihe in Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn zu den internationalen Wochen gegen Rassismus, Freitag 19., Samstag 20. und Sonntag 21. März. In der katholische Kirche St. Martinus in Moers – Repelen stellten Dennis Kittner und Konrad Göke die Veranstaltungsreihe vor, die die Sparkasse am Niederrhein mit auf den Weg gebracht und ermöglicht hat. Entstanden war die Idee beim Lichterfest der Demokratie zum Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober letzten Jahres. Damals traten die Sänger...

  • Moers
  • 19.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.