Wild Boys im Derby
Der FC Kray muss am Sonntag beim VfB Frohnhausen ran

Die Wild Boys des FCK müssen morgen in Frohnhausen antreten. Fotos: Gohl
2Bilder
  • Die Wild Boys des FCK müssen morgen in Frohnhausen antreten. Fotos: Gohl
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Es steht erneut ein Stadtderby für den FC Kray auf dem Programm. Am morgigen Sonntag geht es um 15 Uhr für den Essener Fußball-Landesligisten zum Team von Trainer Issam Said, VfB Frohnhausen.

Der Aufsteiger schlägt sich im bisherigen Saisonverlauf mehr als beachtlich, steht mit aktuell 32 Punkten und somit mit 7 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf Rang 8.
Das Krayer Team, das sich nach vielen vergebenen Chancen in der Vorwoche gegen den VfL Rhede mit einem 2.2 begnügen musste, will es im Derby gegen Frohnhausen besser machen und wieder in die Erfolgsspur finden.
"Unsere Chancen-Verwertung war zuletzt nicht gut. Wir hatten in der letzten Partie einfach auch viel Pech; sind mehrfach am Aluminium gescheitert. Wir müssen wieder konsequenter werden und die Tore auch machen wollen. Es wird gegen Frohnhausen sicher nicht einfach werden, gegen einen sehr guten Gegner, aber wir wollen und müssen uns auf jeden Fall steigern”, so FCK-Trainer Michele Lepore.

Die Wild Boys des FCK müssen morgen in Frohnhausen antreten. Fotos: Gohl
Michele Lepore Fotos: Gohl
Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.