Essen - Lucas Goy weiterhin im FC Kray-Trikot
Torhüter-Duo des FC Kray steht

Lucas Goy auch in der neuen Saison
im FCK-Trikot

Im Hintergrund läuft weiterhin die Kaderplanung für die kommende Saison. Nachdem Marius Delker seinen Vertrag bereits verlängert hat, wurde nun auch Einigkeit mit Torhüter Lucas Goy erzielt, der somit ab dem Sommer in seine zweite Saison für Oberligist FC Kray geht.

"Lucas ist ein guter Typ"

"Lucas ist ein guter Torwart und ein richtig guter Typ. Ich freue mich auf den Konkurrenzkampf zweier guter Torhüter", so Mario Salogga nach der Verlängerung mit Lucas Goy. Seine fussballerische Karriere begann der heute 19-Jährige bei BW Mintard ehe er mit 13 Jahren zu Rot Weiss Essen wechselte.

Nach zwei Spielzeiten im Trikot von RWE ging es für Goy zum VfL Bochum, mit dem er unter anderem zweimal den Westfalenpokal gewinnen konnte.

Bei seinen bisherigen Einsätzen für den FCK zeigte Lucas, dass auf ihn jederzeit Verlass ist und er der Mannschaft den nötigen Rückhalt geben kann.

Freude über enorme Wertschätzung

Auch Lucas Goy zeigte sich zufrieden und optimistisch nach seiner Vertragsunterzeichnung: "Der Verein hat mir früh signalisiert, den Vertrag verlängern zu wollen. Bei den Gesprächen habe ich enorme Wertschätzung erfahren, möchte weiter Teil des Vereins bleiben sowie mich sportlich und menschlich weiterentwickeln.

In der nächsten Saison möchte ich möglichst viele Spiele absolvieren, sowie mit dem Verein und unserer Mannschaft erfolgreich sein. Des weiteren hoffe ich, dass sich die epidemische Lage entspannt und somit ein regulärer Spielbetrieb möglich ist."

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen