Renovierte Trauerhalle auf dem ev. Hülsebergfriedhof in Essen-Horst

Unser Foto zeigt (v.l.): Dipl.-Ing. Norbert Heising (Architekt), Friederike Wilberg (Pfarrerin), Thorsten Lelgemann (Beerdigungsinstitut und Spender) und Friedhelm Niggeling (i.A. des Presbyteriums). Foto: Janz
  • Unser Foto zeigt (v.l.): Dipl.-Ing. Norbert Heising (Architekt), Friederike Wilberg (Pfarrerin), Thorsten Lelgemann (Beerdigungsinstitut und Spender) und Friedhelm Niggeling (i.A. des Presbyteriums). Foto: Janz
  • hochgeladen von Detlef Leweux
Wo: Hülsebergstraße, Hülsebergstraße, 45279 Essen auf Karte anzeigen

Unwirtlich wirkte die Trauerhalle samt Verabschiedungsraum auf dem evangelischen Friedhof an der Hülsebergstraße in Horst. 50 Jahre lang war dort nichts geschehen. Jetzt erscheint die Trauerhalle in neuem Glanz. Außen erhielt sie einen neuen Anstrich und innen ist, durch Versetzen der Tore, ein größerer, heller Raum entstanden. Er gibt Platz für Trauerfeiern in kleinerer Runde, die deutlich zunehmen.

Eine goldene Wand in Wischtechnik mit einem Kreuz darauf zieht den Blick auf sich und schafft eine wohltuende Atmosphäre. Davor werden der Sarg oder die Urne stehen.
Im Verabschiedungsraum nebenan besteht jetzt die Möglichkeit, in Ruhe und in guter Atmosphäre vor dem/der Verstorbenen zu verweilen. An der auch hier goldenen Frontseite ist die biblische Zusage aus dem Buch der Offenbarung, „Gott wird abwischen alle Tränen“, zu lesen.
Eine Plastik, von Giselheid Bahrenberg aus Ton gearbeitet, hebt die Arme flehend zum Himmel. Sie vermag vielleicht ohne Worte treffend auszudrücken, was die Menschen, die hier Abschied nehmen, in ihrem Tiefsten empfinden.
Pfarrerin Friederike Wilberg: "Ein Dank an den Architekten, Norbert Heising, den Dipl.-Designer Harald Schnitker und an alle ausführenden Gewerke. Ebenso an den Bestatter, Thorsten Lelgemann (Bestattungen Multhaupt-Feldmann) für seine Spende über 750 Euro."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen