Rockchor 60 +
RuhrRockSixties: "Never too old for Rock'n Roll" - Rockchor in Essen

Dieter Falk beim Rockkonzert in Wuppertal im Mai 2019
7Bilder
  • Dieter Falk beim Rockkonzert in Wuppertal im Mai 2019
  • Foto: Music Academy
  • hochgeladen von Clarissa Waclawek

Seit April 2018 gibt es in Essen unter der Leitung der Music Academy - 1st. Class Rock und Jazz School - die „RuhrRockSixties“, gestartet als „Rockchor 60 +“.
Über fünfzig Sängerinnen und Sänger, die sich für Rockmusik begeistern, treffen sich einmal in der Woche und singen mit großer Freude und Leidenschaft die Klassiker der Rock- und Popmusik. Einige von ihnen haben Chorerfahrung, machen selbst Musik. Aber auch als „komplette/r Anfänger/in“ ohne Notenkenntnisse und Erfahrung in einem Chor ist jeder im Rockchor herzlich willkommen. Es gibt Textblätter, keine Noten. Alle haben Freude an der Musik ihrer Jugend und der Begegnung mit Gleichgesinnten. Das Chorrepertoire wird stets erweitert. Neu sind zur Zeit u. a.: „California Dreaming“ - Mamas and the Papas”, Gimme some lovin” - Spencer Davies Group & Blues Brothers, “I was made for lovin’ you” - Kiss. Einige Rocksongs bieten auch die Möglichkeit, sich als Solist/in auszuprobieren, wie z. B. „Fix you“ von Coldplay, „Hotel California“ - Eagles, „Satisfaction“ - Rolling Stones, „Mighty Quinn“ - Manfred Mann, „Hit the road, Jack“ - Ray Charles „Forever young“ - Alphaville, „Smoke on the water“ - Deep Purple. Geprobt wird einmal in der Woche, dienstags von 19.30 - 21.30 Uhr im Chorforum Essen, Fischerstrasse 2-4.

Schirmherr und Pate des Chorprojekts ist der chorerfahrene Musiker, Komponist, Musikprofessor und - produzent Dieter Falk. Er arrangiert die Songs für den Chor. Die Leitung des Rockchores hat David Thomas. Er ist Sänger und Vocal Coach, war Sänger bei „Buddy Holly, „Starlight Express“, „Tabaluga“ , "Die 10 Gebote" u. a.

Drei große Konzerte auf großen Bühnen - gemeinsam mit anderen Rockchören - gab es bereits. Unter der Leitung von Dieter Falk rockten die RuhrRockSixties im Oktober 2018 im Düsseldorfer ZAKK, im Mai 2019 in der Historischen Stadthalle in Wuppertal und im Mai 2019 in der Düsseldorfer Tonhalle! Toll ist, dass das begeisterte Publikum auch viele der Rockklassiker mitsingen kann!
Es ist einfach so, dass aus den Rockklassikern ein neues, großartiges Chorerlebnis entsteht! Und man kann sagen, dass sich damit - neben dem Singen der tollen Songs - für manchen der Traum erfüllt, mal auf einer großen Bühne vor Publikum zu stehen und Musik zu machen - "Forever young"!

In Essen stehen zwei Termine für die RuhrRockSixties an:
Am 02.10.2019 im Rahmen eines Benefizkonzertes zugunsten des Jugendhilfswerkes „DeinKult“ im Großen Saal, Karl-Denkhaus- Str. 13, in Altenessen
und am
29. November in der Philharmonie Essen im Rahmen der Preisverleihung „Alltagshelden 2019“
Und am 30. Mai 2020 gibt es wieder - unter dem Motto „Forever young“ - ein großes Konzert unter der Leitung von Dieter Falk in der Historischen Stadthalle Wuppertal!

Chorproben jeden Dienstag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Chorforum Essen, Fischerstr. 2 - 4
Eine Schnupperprobe ist jederzeit möglich.

Informationen zum Chorprojekt gibt es bei Reinhard Stöckmann unter
[MA] Music Academy | Essen
1st Class Rock & Jazz School
Heinrich Held Straße 16
DE 45133 Essen  
Tel. 0201  84 67 58 10

Internetseiten

Autor:

Clarissa Waclawek aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.