Frauenpower
Von Frauen für Frauen: Zum Internationalen Frauentag bietet der Essener Domschatz besondere Führungen an

Zum Internationalen Frauentag führt Andrea Wegener nur Frauen durch den berühmten Domschatz.
  • Zum Internationalen Frauentag führt Andrea Wegener nur Frauen durch den berühmten Domschatz.
  • Foto: © Domschatz Essen
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Der Essener Domschatz bewahrt einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas mit einzigartigen Kunstwerken, wie die Goldene Madonna, die älteste rundplastische Figur der Welt. Der Schatz gehörte einst zum Essener Frauenstift, einer geistlichen Gemeinschaft, die gut 1000 Jahre bestand und in der die Frauen das Sagen hatten. Auch heute liegt die Leitung des Schatzes in Frauenhand: Andrea Wegener, Leiterin der Schatzkammer, und ihre Stellvertreterin Daniela Krupp bieten am Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März, ab 19 Uhr, einen besonderen Blick in die Sammlung des Mittelalter-Schatzes. Bei Getränken und Snacks erfahren die Gäste bei der rund 90-minütigen Veranstaltung Interessantes über die einzigartigen Goldschätze und haben die Möglichkeit zum Gespräch.

Die Teilnahme kostet 8 Euro pro Person. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen