Waldpark ohne Bäume ?

Nur die dicksten Bäume wurden im Waldpark Stadtwald gefällt

Das traurige Ende der alten Bäume im Waldpark an der Eichenstraße sah ich mit Erschrecken zum Jahresende am Waldweg neben dem Waldpark liegen.
Gesunde, frisch gefällte Baumstämme lagen dort aufgestapelt. Ein Blick nach links gab mir die Antwort. In dem eingezäunten Gelände, in dem Kindergarten- und Grundschulkinder über den Wald und seine Bewohner lernen und Erfahrungen sammeln konnten, standen nur noch junge dünne Bäumchen. Der "Waldpark" wirkte erschreckend licht und kahl.
An den aufgeschichteten Baumstämmen war keine Baumkrankheit zu erkennen - gesundes Holz, wofür gefällt ? Rundherum im Wald standen noch alle Bäume wie vorher. Gab es die von Grün und Gruga Essen sogenannten "Risikobäume" denn wirklich so zahlreich ausgerechnet nur im Waldpark? Oder ging es hier um Geld ?

Autor:

Elke Bartmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.