Volkstrauertag 2019
Volkstrauertag 2019 - Gedenken auf dem Parkfriedhof

SPD Ortsverein Huttrop/Südostviertel
2Bilder

Traditionell gedenkt der SPD Ortsverein Huttrop/Südostviertel seit Jahrzehnten am Volkstrauertag den 52 auf dem Parkfriedhof beigesetzten Opfern des Naziregimes. Ebenfalls inzwischen traditionell wird das Gedenken nicht mehr nur durch den Ortsverein alleine begangen, sondern mit Hilfe des Historikers Thomas Hammacher in einen größeren Rahmen eingebettet. So sind es inzwischen die Schülerinnen und Schüler des Burggymnasiums, der UNESCO-Schule und des Berufskollegs Essen-Ost, die das Gedenken im Rahmen ihres Geschichtskurses gestalten. Die von Herrn Hammacher und den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. begleitete Unterrichtsreihe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hintergründe der Opfer, die auf dem Parkfriedhof begraben liegen zu erhellen. In diesem Jahr waren es die Schülerinnen und Schüler des Burggymnasiums und der UNESCO-Schule, die mit dem Gedicht "Buchenwald" von Franz Hackel begannen und neben dem Totengedenken einige der bisher aufgearbeiteten Steckbriefe der Opfer vortrugen. Von Seiten des SPD Ortsvereins wurde im Anschluss durch Ratsherrn Christian Kaiser und Bezirksvertreter Karsten Ständer der Gedenkkranz niedergelegt. Nach der gemeinsamen Schweigeminute stimmten die Anwesenden das Lied der Moorsoldaten der Häftlinge des Konzentrationslagers Börgermoor an. Zum Abschluss verwies Herr Hammacher auf die öffentliche Vorstellung der Unterrichtsreihe im Haus der Geschichte im kommenden Jahr und lud zur Teilnahme ein.

SPD Ortsverein Huttrop/Südostviertel
Karsten Ständer, BV 1 und Christian Kaiser, Ratsherr
Autor:

Christian Kaiser aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.