Entscheidungshilfen im Angebot
Was tun nach dem Abi?

"Abitur – und was dann?" Diese Frage beschäftigt immer wieder viele Oberstufenschüler.

Als Entscheidungshilfe bietet die Agentur für Arbeit Essen in Kooperation mit dem Maria-Wächtler-Gymnasium, dem Don-Bosco Gymnasium, dem Gymnasium Essen-Überruhr und dem Helmholtzgymnasium am 14. und 15. November allen Schülern der gymnasialen Oberstufe die Gelegenheit, mit Hilfe von Insidern Einblicke in die Praxis verschiedener Berufsbereiche zu bekommen.
In einem kurzen Überblick schildern die Berufspraktiker ihren beruflichen Werdegang. Anschließend besteht die Gelegenheit, ganz persönliche Fragen an die Referenten zu stellen und gegebenenfalls Kontakte zu knüpfen.
„Die Veranstaltung hat sich als Beitrag zur beruflichen Orientierung bewährt und ist zu Recht in Essen zu einer festen Einrichtung geworden. Die Schüler erfahren auf diese Weise aus der Praxis Konkretes über die jeweiligen Anforderungen in Ausbildung oder Studium, typische Abläufe am Arbeitsplatz und über Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten“, so Sabine Stehr, Berufsberaterin und Organisatorin der Veranstaltung.
Austragungsort ist die Aula des Maria-Wächtler-Gymnasiums, Rosastr. 75, in Rüttenscheid. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Schule kann bei Bedarf ausgestellt werden.

Mittwoch, 14. November:
09 Uhr: Kaufmännische Berufe und Betriebswirtschaftslehre
11 Uhr: Psychosoziale Berufe
14 Uhr: Verwaltungsberufe und Jura
16 Uhr: Medizinische Berufe

Donnerstag, 15. November:
09 Uhr: Geisteswissenschaften, Journalismus und Public Relations
11 Uhr: Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik
14 Uhr: Design, Werbung und Eventmanagement
16 Uhr: Ingenieurwissenschaften

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen