Einen Fuß in der Tür zur GFL2
Assindia Cardinals siegen gegen die Berlin Adler

Final Cardinas vs Adler
13Bilder

In einem engen Spiel konnten die Assindia Cardinals die Berlin Adler 21:17 und haben nun die Tür zur GFL 2 ein gutes Stück geöffnet. Im gut besuchten Station am Hallo  bekamen die Assindia Cardinals den ersten Ballbesitz und sie starteten auch direkt mit einem Big Play. Der erste Spielzug war ein langer Pass von Rohat Dagdelen auf die # 8 Brian Burnett über gut 60 Yards zum ersten Touchdown. Der PAT war auch gut und es stand 7:0 für die Gastgeber. Die Berlin Adler waren aber nicht geschockt, auch sie drehten auf und überbrückten das Spielfeld in 4 Spielzügen und erzielten auch den Anschluss Touchdown. Es stand 7:7. Es war Zeit für die Cardinals. Sie erzielten einen weiteren Touchdown zum 14:7. Dann bewegten beide Teams den Ball ohne zählbare Punkte über das Feld. Kurz vor der Pause gab es dann noch ein Fieldgoal zum 14:10.
Nach der Pause Ballbesitz der Berliner, die starteten auch direkt mit einem Trickspielzug , der wurde von den Cardinals abgefangen und der Angriff konnte wieder direkt auf das Feld. Leider ohne Punkte zu erzielen. Ein Fieldgoal ging daneben. Dann leisten sich die Cardinals einige Fehlerdurch Fumbel in aussichtsreicher Feldposition. Leider kam es wie es kommen musste die Adler schafften den nächsten Touchdown und lagen nun 14:17 vorne. Die Cardinals versuchten viel aber erst im letzten viertel wieder ein Touchdown zum 21:17. Jetzt drehten die Berliner wieder auf. Der Berliner QB brachte unsere Defense zur Verzweiflung Immer wenn man dachte der Sack war da, war der QB auch schon wieder der Gefahr entflohen und erzielte Yards für sein Team. Dann ein langer Pass in die Endzone der Carninals aber dieser wurde abgefangen durch #46 Linus Waydhas und zurück bis in die Endzone der Berlin Adler getragen, Touchdown. Nee leider doch nicht es gab 2 Strafen im Return gegen die Cardinals, die dann ihren Angriff von der eigenen 20 Yard Linie beginnen mussten. Noch 6 Minuten Spielzeit. Aber den Cardinals gelang es mit Laufspiel die Uhr zu kontrollieren und letztlich das Spiel zu beenden. Trotz der Niederlage der Berlin Adler feierten sie schon mal den vermeintlichen Aufstieg in die GFL 2. Die Assindia Cardinals Treffen nächstes Wochenende noch mal auf die Oldenburg Knights die ihr erstes Spiel gegen Berlin mit 30:7 verloren hatten. Bei diesem Spiel können sich die Cardinals sogar eine Niederlage von nicht mehr als 13 Punkten leisten. Also gute Vorzeichen für den Aufstieg zurück in die GFL 2

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.