Ev. Kindergarten Rüttenscheid - Kinderolympiade 2018

Foto (Kerstin Kohlmann): So sehen Sieger aus: Jost, Mariia, Eric, Ida, Charlotte, Mara, Devin, Marie, Mats, Stella, Bente, Greta und Milla; links Erzieherin Andrea Steinbach, rechts Sportübungsleiter Rainer Grebert.
2Bilder
  • Foto (Kerstin Kohlmann): So sehen Sieger aus: Jost, Mariia, Eric, Ida, Charlotte, Mara, Devin, Marie, Mats, Stella, Bente, Greta und Milla; links Erzieherin Andrea Steinbach, rechts Sportübungsleiter Rainer Grebert.
  • hochgeladen von Rainer Grebert
Wo: Sportplatz Schillerwiese, Eichenstraße, 45133 Essen auf Karte anzeigen

Ev. Kindergarten Rüttenscheid
Kinderolympiade 2018

Deutschland gegen Schweden, so lautete bekanntlich die zweite Begegnung bei der Fußball-WM 2018 in Russland. Und dieses Spiel wollten natürlich auch die Vorschulkinder vom Ev. Familienzentrum Essen-Rüttenscheid, Kindergarten Julienstraße, live im Fernsehen miterleben.

Die schon traditionelle Kindergarten-Olympiade musste deshalb zeitlich etwas vorgezogen werden, damit man rechtzeitig zum Anpfiff zu Hause war.

Pünktlich um 14 Uhr stellte Sportübungsleiter Rainer Grebert die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Olympischen Vierkampf (50m-Lauf, Schlagballweitwurf, Standweitsprung und „Marathonlauf - eine Runde Sportplatz Schillerwiese) den zahlreich erschienen Eltern, Großeltern, Geschwisterkindern und Freunden vor. Nach kurzem Aufwärmen ging‘s dann los.

Nach den ersten drei Disziplinen, bei denen durchweg gute Leistungen erzielt wurden, stand als Höhepunkt, der abschließende „Olympische Marathonlauf“ an; bei den hochsommerlichen Temperaturen keine einfache Aufgabe für die Kinder. Souverän übernahm Charlotte die Führung. Erst zu Beginn der Zielgeraden ging Jost vorbei und siegte in 2.01,0 Min. Charlotte, die genau wie Jost, sich das Rennen gut eingeteilt hatte, lief nur sechs Sekunden dahinter als Zweite durchs Ziel.

Unter tosendem Applaus der Zuschauerinnen und Zuschauer wurden alle Kinder von Erzieherin Andrea Steinbach, die die erkrankte Kita-Leiterin Christel Taquelim vertrat, ausgezeichnet. Natürlich gab es erste, zweite und auch letzte Plätze. Aber auch das ist Tradition im Kindergarten: Alle sind Sieger und erhalten die gleiche Goldmedaille.

Die Kinder waren über ihre Leistungen und über die errungenen Medaillen glücklich und zufrieden. Und die Olympiade war sogar so rechtzeitig beendet, dass alle pünktlich zum WM-Spiel zu Hause waren.

Foto (Kerstin Kohlmann): So sehen Sieger aus: Jost, Mariia, Eric, Ida, Charlotte, Mara, Devin, Marie, Mats, Stella, Bente, Greta und Milla; links Erzieherin Andrea Steinbach, rechts Sportübungsleiter Rainer Grebert.
Foto (Andrea Steinbach): Start zum abschließenden „Marathonlauf“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen